essence BB-cream

Nein, es gibt keine Swatches oder einen Trage-Bericht..
Als ich gesehen habe, dass essence und Catrice jetzt auch BB-Creams im Sortiment haben, wollte ich sie unbedingt ausprobieren. Ich glaube, ich würde sowas lieber benutzen als Foundation. 
Als ich die BB-Cream von essence bei Rossmann gesehen habe, wollte ich sie direkt testen und habe sie mir auf die Hand geschmiert.

Erstmal fand ich es komisch, dass es einmal die Farbe "natur" und einmal die Farbe "universal" gab. Mir war nicht ganz klar, welche Farbe da jetzt zu meinem Hauttyp passt. Ich bin ja schließlich ziemlich hell. Ich habe mir jeweils einen Handrücken mit einer Farbe eingeschmiert und es sah irgendwie total gleich aus. 
Ich glaube, ich fände es besser, wenn es da Abstufungen gäbe.

Verteilen ließ es sich gut. Zu der Deckkraft kann ich nichts sagen.
ABER der Geruch ist suuper ekelhaft! Stundenlang haben meine Handrücken gestunken wie sonst was. Richtig schlimm. Ich habe sie mir dann natürlich nicht gekauft und getestet. Wenn mein Gesicht die ganze Zeit so stinken würde, ich würde durch drehen :D
Also empfehlen kann ich die nicht..

Habt ihr die Creme ausgetestet? Oder mal daran gerochen? 
Die BB-Cream von Catrice werde ich mir trotzdem nochmal angucken.

Germanys next ex-Moppel Woche 4

Nachdem ich letzte Woche ja einen Stillstand hatte, ging diese Woche wieder ein bisschen was weg ;)
Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, dass ich mich streng an WW-Punkte halte, aber das habe ich nicht geschafft. Das ist mir einfach zu anstrengend ;)
Dafür habe ich meine zwei Wochenaufgaben geschafft.
Meine 3x Sport hatte ich schon am Samstag erledigt. Ich wollte noch eine 4. Runde machen, aber jetzt kränkel ich rum und da lass ich das lieber.
Das mit den Süßigkeiten ist beim Lernen ja immer so eine Sache, aber ich konnte mich immerhin 3 Tage (unter Qualen) zusammenreißen :D

Nun zu meinem Gewicht:

74,1kg

Das bedeutet, eine Abnahme von 700g diese Woche. 
Immerhin ;)
In den 4 Woche sind es jetzt insgesamt 2kg. Jetzt nicht die Welt, aber okay..
Hoffentlich sehe ich nächste Woche die 3 wieder vor dem Komma ;)

Damit gibt es endlich wieder 4 Punke für mich diese Woche!

Für die nächste Woche nehme ich mir glaube ich nichts Sportliches vor. Ich will natürlich Sport machen, aber wenn ich mir jetzt 3 mal vornehme und dann doch die ganze Woche krank bin, mach ich es mir ja unmöglich ;)
Dafür möchte ich diese Woche:
3x abends keine Kohlenhydrate essen
(für mich ebenfalls eine Qual..)
&
5x Tage mind. 1,5l (Wasser/Tee) trinken

Ich bin auf eure Ergebnisse gespannt!

[Rezept] Lachs-Couscous-Päckchen

Ich habe heute mal ein total fettarmes und super leckeres Rezept für euch!
Wahrscheinlich könnt ihr euch aus der Überschrift schon denken worum es geht ;)
Richtig um Lachs (Salm) und Couscous ;)

Die Zutaten:
(für 1 Person)
- 125g Möhre
- 40g Frühlingszwiebel
- 5g Olivenöl
- Salz/Pfeffer
- 60g Couscous
- Zimt/Curry
- 200ml Gemüsebrühe
- Zitronensaft
- Petersilie
- 80g Lachs





Zubereitung:
Gemüse waschen, putzen und in 0,5cm große Stücke schneiden. Dann in einer beschichteten Pfanne mit dem Öl dünsten und pikant abschmecken. Anschließend etwas Brühe dazu tun und ca. 10 Minuten dünsten (bis die Brühe verdunstet ist). Anschließend Couscous dazu geben, mit Zimt und Curry würzen und die restliche Brühe dazugeben. Dann die Pfanne zudecken und alles 5 Minuten quellen lassen.
Den Lachs waschen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und mit Petersilie bestreuen. 
Nun das spannende:
Den Couscous auf einen Bogen Backpapier legen und die Enden wie ein Bonbon mit Garn zusammenbinden. Den Lachs auf den Couscous legen und alles im Ofen bei 200°C für ca. 15 Minuten backen.



Nährwertangaben:
(pro Portion)
457 Kalorien
25g Eiweiß
17g Fett
49g Kohlehydrate
9g Ballaststoffe

Ich hatte dieses Mal noch Erbsen mit im Couscous, da sind einem natürlich keine Grenzen gesetzt. Allerdings finde ich, schmeckt es nur mit ganz viel Curry und Zimt so toll orientalisch ;)

Schmeckt auf jeden Fall super lecker und ohne fettiges Braten oder so ;)

[Rezension] Hirngespenster von Ivonne Keller*

Kennt ihr die Seite Blog dein Buch?
Ich habe sie gerade erst entdeckt und bin begeistert ;)
Dort kann man sich für Bücher "bewerben", die man gerne lesen würde und sie dann für die Seite rezensieren, bzw. eine Rezension posten.
Ich habe gleich eins gefunden, dass mich irgendwie angesprochen hat und zum Glück habe ich es auch bekommen ;)
Ich finde, es ist eine super Möglichkeit "umsonst" an neue interessante Bücher zu kommen.

Das Buch stammt vom  droemer-knaur-Verlag.
Mein auserwähltes Buch heißt: Hirngespenster ( >>klick<<).

Hier der Klappentext:

Drei Frauen. Silvie, ihre Schwester Anna und Sabina. 
Ein Unfall, der ihr Leben verändert. 
Während Silvie vor der Entscheidung für ihren Liebhaber Jens und gegen ihren Mann Johannes steht, kämpft ihre Schwester Anna um ihren Verstand. Nur mit Pillen schafft sie es, den Alltag mit ihren drei Kindern einigermaßen zu überstehen. Silvie ist hin- und hergerissen: Soll sie Anna beistehen oder sich um ihr eigenes Glück kümmern? Das Schicksal kommt ihr zuvor und reißt sie mitten aus dem Leben. Als sie zu sich kommt, ist nichts mehr, wie es war. Warum kümmert sich Sabina, die Jugendliebe ihres Mannes Johannes, so liebevoll um sie? Warum kommen ihre Schwester Anna oder ihre Eltern niemals zu Besuch? Ist Anna etwa tot? Oder im Gefängnis? Und was ist aus Jens geworden? 




Meine Rezension:
Die Geschichte ist wirklich interessant und mitreißend gestaltet. Die verschiedenen Kapitel behandeln jeweils die Lebens- und Leidensgeschichte drei verschiedener Frauen, die auf irgendeine Weise mit einander verknüpft sind. In manchen Büchern sind diese Sprünge oft verwirrend, aber das ist in diesem Buch ganz anders. Die Geschichte ist flüssig und die einzelnen Geschichten gehen sehr gut ineinander über. Die Charaktere sind alle sehr unterschiedlich und einzigartig und ich war immer gespannt darauf, wie sich die einzelnen Leben weiterentwickeln. Da es in den einzelnen Kapiteln auch Sprünge zwischen der Zukunft und der Gegenwart gibt, die aber sehr gut kenntlich gemacht sind, erfährt man zum Anfang schon einen Teil des Endes der Geschichte. Das Ende des Buches überraschte mich dann doch. Ich war die ganze Zeit von einer anderen Situation ausgegangen, die irgendwie auch (bis auf die letzten 100 Seiten) gepasst hätte. Aber ich finde es gut, wenn man nicht schon am Anfang weiß, wer der Mörder ist oder wer mit wem zusammen kommt! Also eigentlich ein wirklich gutes Ende!

Alles im allen finde ich es eine wirklich mitreißende und auch irgendwie tragische, aber trotzdem schöne, Geschichte. Unerfüllte Liebe, psychische Störungen, Gewalt und Tod -  ich denke da sollte wirklich für jeden etwas dabei sein ;)
Es ließ sich wirklich gut und schnell lesen und ich war stets gespannt, wie es weiter geht. Wenn man über den einen oder anderen Rechtschreibfehler oder unlogischen Satz hinwegsehen kann, kann ich das Buch nur weiter empfehlen! Es hat mich wirklich überzeugt!

Ich würde dem Buch 4 von 5 Sternen geben ;)



ein bisschen blabla zum Abnehmen

Eigentlich fühle ich mich ja ganz wohl in meinen dicken Pullis, den langen Hosen und der dicken Jacke. Man sieht die kleinen Fettpölsterchen nicht immer und überall.
Okay, wenn ich sitze habe ich eine kleine Kugel als Bauch und das mag ich eigentlich gar nicht.
Aber sonst.. Fühle ich mich gerade ganz wohl.
Leider ;)
Wenn ich an den Sommer denke wird mir da schon wieder ganz anders. Ich hasse meine dicken Oberarme und Beine. Nie kann ich im Sommer das anziehen, wonach es mir beliebt..

Ich will endlich mal einen Sommer Shorts anziehen und mich in T-Shirts/Tops wohlfühlen.
Ich möchte mir all die Sachen kaufen, die mir gefallen, die ich aber oft nicht kaufe, weil es einen noch dicker aussehen lässt oder zu viel Haut zeigt.
Dann sehe ich in der Stadt wieder dickere Leute, die sich all das trauen und ich weiß wieder nicht, ob es an mir und meinen Selbstbewusstsein liegt oder ob es denen eigentlich unangenehm sein müsste.
Mein Freund ist da kein guter Ansprechpartner. Der hält mich sowieso für verrückt und versteht nicht, warum ich mich immer so verrückt mache oder abnehmen will. Aber vielleicht muss er das auch sagen? :D

Ich will diesen Sommer mal Kleider tragen, ohne dass ich eine Strumpfhose unterziehen muss, damit meine Beine nicht aneinander reiben oder Ähnliches.

Es ist zwar schon ein ganz schöner Unterschied, wenn man Hosen in Größe 40 kaufen kann und diese perfekt passen, anstatt der ehemaligen Größe 46. Wenn ich daran denke, wird mir schon ganz anders.

Aber abnehmen alleine reicht da wohl nicht.  Es soll ja alles schön fest und definiert werden. Ich muss auf jeden Fall mehr Sport machen und das jetzt regelmäßig. Leider kann ich bei dem Wetter nicht draußen laufen gehen, aber bei der Kälte bekomme ich immer keine Luft.
Ich mag es aber sogar nicht, wenn schlanke Frauen Shorts anziehen und deren Beine wackeln.. Es muss einfach alles fest und definiert sein. 

Dieses Jahr will ich es endlich mal schaffen. Jedes Jahr nehme ich mir das vor, aber irgendwie schaffe ich es nie.. 
Ich weiß dieser Post hat keinen Sinn, ich hoffe, dass sich die Motivation in meinem Kopf festigt, wenn ich es aufschreibe :D

Bis zum Sommer müssen 5-10kg weg und jede Menge Muskeln aufgebaut werden!
Dieses Jahr schaffe ich es bestimmt.
Gerade bin ich zumindest top Motiviert ;)
Meine 3x Sport für diese Woche habe ich sogar schon gemacht ;)

Jetzt hoffe ich natürlich, dass sich das auch am Dienstag auf der Waage zeigt, damit ich nicht mehr derjenige mit den wenigsten % bei GNEM bin :(
Das ist irgendwie deprimierend...

neue Hosen ~ so viele hatte ich noch nie!

Ich bin ein wirklich schwieriger Fall beim Thema Hosen.
Skinny ist nicht mein Fall.. Ich mag es nicht, wenn alles so eng am Unterschenkel ist. Finde mal gescheite Hosen, die nicht Skinny sind..
Ich habe zu kurze Beine und brauche Kurzgrößen. Gibt es schon mal nicht überall und immer nur bei bestimmten Hosen..
Ich hatte nie mehr als 2 Hosen.. Wenn eine Kaputt gegangen ist, dann gab es eben unter Qualen eine neue.

Diese Woche ist ein Katalog von Bonprix in meinem Briefkasten gelandet. Ich weiß nicht mal warum. Ich habe dort noch nie was bestellt. Bonprix war für mich immer eher ein "Laden" für ältere Menschen..
Ich habe auch eher aus Spaß und Langeweile mal kurz in den Katalog geguckt und so ein paar süße Sachen haben sie ja schon ;)
Ich bin dann an ein paar Hosen hängen geblieben, die es auch in Kurzgrößen gab.
Am Montag habe ich mir dann 4 neue Hosen bestellt. Ich wollte einfach mal gucken, wie sie so sitzen und ich muss sagen:

SIE SIND PERFEKT!

Die Hosen sitzen in Größe 40 super. Sie sind nicht zu lang und kneifen nicht oder Ähnliches und sind alle gerade geschnitten!
Sie sind einfach perfekt! Und die Lieferung war wirklich schnell! Ich habe Montagabend bestellt und am Mittwochmorgen war das Paket schon da ;)

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben 7 Hosen, die mir alle passen, unterschiedliche Farben haben und wirklich sitzen. Ich bin total begeistert!
Und das Beste ist eigentlich noch, dass mich keine dieser Hosen mehr als 24,99€ gekostet hat und eine sogar nur 14,99€. Das ist für meine Hosen auch wirklich untypisch ;)
Ich werde dort jetzt auf jeden Fall öfter mal vorbeischauen!
Hier meine neuen Exemplare:




Habt ihr schon mal bei Bonprix bestellt oder ist der "Laden" bei euch auch eher vorurteilsbehaftet?




Meine Meinung zum eBook-Reader


Was haltet ihr eigentlich davon?

Ich habe von meiner Schwester zu Weihnachten einen bekommen, weil wir beide nie so richtig wussten, ob wir sowas gut oder schlecht finden sollen und ich das testen sollte..

Für mich sind eindeutig Vorteile, dass
-egal wie dick das Buch wäre, man schleppt zur Uni nicht so viel mich sich rum
-man hält nichts Schweres in den Händen beim Lesen/Liegen
-man kann super viele Bücher darauf packen
-man kann die Schriftgröße verändern
-man weiß immer wo man aufgehört hat zu lesen, auch ohne Lesezeichen, dass man mal verlieren kann ;)
-der Akku hält super lange
-und die Bücher sind auf jeden Fall oft günstiger


Nachteile allerdings..
- man kann Bücher nicht tauschen, so wie wir das sonst immer machen :D
- man kann sie hinterher nicht weiter verkaufen
- ich klappe so gerne Bücher zu, wenn ich damit fertig bin.. Das ist so ein abgeschlossen-zufriedenes Gefühl
- Seitenzahlen sind so komisch angegeben
-um Bücher auf meinen Reader lesen zu können, muss man sie erst umwandeln


Ich weiß bis jetzt nicht, ob ich es gut oder schlecht finden soll. Es ist etwas, das man haben kann, aber auch nicht muss, finde ich :D
Was mich eigentlich wirklich überzeugt ist, dass ich keine 600 Seiten Bücher mehr mit zur Uni schleppen muss.

Habt ihr auch einen eBook-Reader? Wenn ja, wie findet ihr es?
Lest ihr lieber "handfeste" Bücher?

GNEM ~ Hilfe gesucht

Wir haben leider ein kleines Problemchen.
Die liebe MiriMari, kann sich leider nicht mehr wiegen, weil ihre Waage ganz große Schwankungen hat. Uns ist leider keine Lösung eingefallen, wie wir das lösen können oder ob es vielleicht eine andere Möglichkeit gibt, dass sie trotzdem noch mitmachen kann.

Hat von euch noch jemand eine Idee?

Maße sind ja nun nicht wirklich vergleichbar oder habt ihr eine Idee, wie man das Vergleichbar machen kann?

Wir sind für Hilfe sehr dankbar ;)

Ansonsten droht uns wohl ein technisches K.O. :(

GNEM #3

Heute ist ja mal wieder Wiegetag bei GNEM..
Meine Woche lief irgendwie ziemlich bescheiden. Ich konnte mich in der letzten Woche immer noch nicht richtig bewegen und war daher eingeschränkt. Ich war zwar spazieren, aber so richtig was gebracht hat es wohl nicht.
Mein Gewicht hat die ganze Woche von 74,6 bis 75,4 geschwankt. Heute hat sie dann zum Glück wieder 74,8kg gezeigt. Daher heute auch kein neues Foto. Wäre irgendwie sinnlos ein Bild von der Gleichen Zahl zu machen :D 
Irgendwie habe ich Schwierigkeiten ins Abnehmen rein zu kommen. Daher habe ich mir jetzt mal für eine Woche vorgenommen WW-Punkte zu zählen, in der Hoffnung, dass mir das irgendwie hilft.
Also keine Punkte für die Abnahme..
Meine 3x 30 Minuten Bewegung waren wieder jeweils 60 Minuten spazieren. Diese Woche werde ich mich aber wieder an Sport wagen, in der Hoffnung, dass meine Rippe dann nicht wieder weh tut, aber gerade ist alles ok. 
3 Tage ohne Süßigkeiten war diese Woche eine kleine Qual. Ich lerne im Moment sehr viel, weil bald meine Prüfungen für dieses Semester anstehen. Beim Lernen fällt es mir immer besonders schwer aus Süßes zu verzichten. Ich habe es bis Samstag rausgezögert :D
Und durfte dann Samstag, Sonntag und Montag nichts essen. Das war ziemlich gemein, aber ich habe es geschafft ;)


Das heißt für das Punktekonto heute nur +2.
Ich muss mich jetzt einfach mal wirklich anstrengen. Ich bin ziemlich unzufrieden mit mir. So richtig angestrengt habe ich mich bis jetzt irgendwie noch nicht. Also kein Wunder, dass es mit der Abnahme nicht so funktioniert..

Für die nächste Woche nehme ich mir wieder vor:
3x mind. 30 Minuten Sport
&
3 Tage ohne Süßes

Das sind die Dinge die mir am schwersten fallen und mir bei einer Abnahme ja nun wirklich helfen würden ;)

Ich hoffe, bei euch läuft es besser ;)

Shades of Grey

Ich habe es auch endlich geschafft und Shades of Grey gelesen.
Der große Hype ist jetzt zwar vorbei, aber irgendwie bin ich vorher nicht dazu gekommen.
Da ich nun aber gelesen hatte, dass das Buch verfilmt werden soll, musste ich mich ja beeilen.
Dass es jetzt so schnell zu lesen ging, konnte ich ja nicht ahnen ;)

Ich muss sagen, dass ich mehr von dem Buch erwartet habe. Gerade, weil es so einen Hype darum gab. Aber ehrlich gesagt sehr viel mehr "Sex" als normale Frauenromane oder Sex and the City ist da jetzt auch nicht drin.
Ich empfand es jetzt nicht als so etwas besonderes oder krasses, dass es den Hype wert ist.
Aber nun gut ;)


An sich ist es wirklich nur ein ganz normaler Frauenroman:
sehr leicht und schnell zu lesen, in bisschen Liebe und sonst nicht viel besonderes. 

Ich werde die anderen beiden Bücher wohl noch lesen, weil sich das für mich irgendwie so gehört ;)
Wenn es von irgendeinen Buch weitere Teile gibt, lese ich sie auch. Ich muss ein Buch schon wirklich sehr hassen, dass ich es nicht tue.
Bis jetzt habe ich allerdings erst ein Buch mittendrin abgebrochen und nie wieder gelesen, weil ich es einfach sterbenslangweilig fand.

Habt ihr das Buch auch gelesen?

GNEM #2

Heute ist mal wieder Wiegetag bei GNEM.
Leider habe ich eine echt schreckliche Woche hinter mir..
Seit Donnerstag bin ich leider von Rücken/Rippenschmerzen verhindert.
Ich habe zwar Spritzen bekommen, aber ich habe immer noch ziemlich Schmerzen.
Ich habe wohl irgendeine Entzündung zwischen den Rippen, die in den Rücken und Brustkorb austrahlt. Dass heißt ich lag 3 Tage flach und konnte mich auch sonst kaum bewegen.

Um meine Wochenaufgabe trotzdem erfüllen zu können, bin ich (statt 3x 30 Minuten Sport zu machen) jeweils 1 Stunde spazieren gegangen. Ich hoffe, dass es auch zählt ;) Mehr war mir einfach nicht möglich.. 
Meine zweite Wochenaufgabe (3 Tage 1,5 Liter trinken) war eigentlich kein Problem. 
Ich hätte mir allerdings lieber vornehmen sollen wieder keine Süßigkeiten zu essen, denn es gab diese Woche keinen Tag ohne..

Also für die nächste Woche heißt es auf jeden Fall wieder 3 Tage keine Süßigkeiten essen ;)
Mir tun meine Rippen zwar immer noch ziemlich weh, aber Bewegung muss einfach sein. Also nehme ich mir wieder 3x Sport vor. Sei es 1 Stunde spazieren gehen oder 30 Minuten Sport ;)

Aber nun zum interessanten ;)
Dafür, dass ich mich kaum bewegen konnte und jeden Tag Süßes gegessen habe, ist mein Gewicht wirklich gut :D
Auch, wenn ich mich diese Woche eigentlich mehr anstrengen wollte..

Also mein Gewicht:
74,8kg

Also diese Woche eine Abnahme von 800g und insgesamt sind es immerhin 1,3kg weniger.

800g in einer Woche sind für mich völlig okay ;)
Vor allem nach dieser schrecklichen Woche!

Ihr findet die Ergebnisse der anderen wie immer in der Sidebar (oben) unter GNEM '13!
Ich bin auf eure Ergebnisse gespannt, bis jetzt konnte ich ja nicht gut mithalten :D
Ich muss mich wohl noch ein bisschen mehr anstrengen ;)

neue Ricola Sorten ~ lecker ;)

Anfang dieser Woche kam ein super tolles Päckchen bei uns an.
Mein Freund hatte es bei Facebook bei Ricola gewonnen.
Prinzipiell mag ich Ricola Bonbons total gerne und sie haben auch viele zuckerfreie Sorten.
Ich habe mich einen riesen Keks über dieses Paket gefreut!

Der Inhalt waren 4 normale Tüten, jeweils 2 mit Lakritz-Geschmack und 2 mit Apfel-Minz-Geschmack, und ganz viele kleine Tütchen mit einzeln eingepackten Bonbons der gleichen Sorten.

hier fehlen allerdings schon ein paar kleine Tütchen Wir mussten es ja ausgiebig testen ;)

Ich liebe Lakritze und Lakritz-Bonbons, daher habe ich mich über diese Tüten am meisten gefreut ;)
Das Gute an diesen Bonbons ist, dass sie mit Stevia gesüßt sind und demnach keinen Zucker enthalten.
Eine Packung enthält 75g.
Ricola ist für mich für Kräuter-Bonbons bekannt und diese dürfen natürlich auch in ihren neuen Sorten nicht fehlen.
Zum Geschmack: Es ist kein extrem starker Lakritz-Geschmack, so wie ich es von anderen Firmen kenne. Aber der Geschmack ist sehr angenehm und auch super lecker! Der Kräutergeschmack kommt auch ein bisschen raus. Ich würde sagen eine gelungene Mischung ;)




Die zweite Sorte war auch eine zuckerfreie mit der Geschmacksrichtung Apfelminze.
Ich muss sagen, diese schmeckt etwas mehr nach Kräutern. Ich persönlich liebe ja Apfeltee und war ganz gespannt auf die Bonbons. Ich habe eher gedacht, dass sie etwas sauerer sind, so ist das zumindest bei den meisten Apfel-Bonbons, die ich kenne. 
Aber sie kommen doch eher gesüßtem Apfeltee nahe, vielleicht macht das die Kräutermischung ;). 
Super lecker!
Auch hier enthält eine Packung 75g

Warum auch immer, dieses Bild jetzt umgedreht ist ;)

Ich habe eben mal bei dm geguckt. Eine Packung hat dort (ich glaube) 1,79€ gekostet.

Ich könnte mich gar nicht entscheiden, welche der beiden Sorten besser schmeckt.
Ich bin total begeistert von beiden!
Also falls ihr mal auf der Suche nach zuckerfreien Bonbons seid und Apfel oder Lakritze gerne mögt, kann ich euch diese Sorten nur empfehlen!

Habt ihr die neuen Sorten von Ricola vielleicht schon mal probiert?

sinnloses Wissen #2

Täglich werden 12 Neugeborene den falschen Eltern gegeben.
Wie schrecklich Wenn ich mir vorstelle, dass mein eigenes Kind irgendwo anders auswächst und ich das nicht weiß. Ich hoffe, mir passiert das nicht. Ist ja zum Glück nicht sooo oft. Aber immer noch zu oft. So schwer kann das ja eigentlich nicht sein.



In den meisten Reklamen stehen die Uhren auf 10.10 Uhr.
Ist mir noch nie aufgefallen, obwohl ich in manchen Serien
schon manchmal danach geguckt habe :D
Ich werde da auf jeden Fall mal drauf achten!


Das Wort "Manhattan" entstammt einer alten Indianersprache 
und bedeutet "der Ort, an dem wir betrunken waren".
Ich glaube, das ist auch heute noch vorrangig so, nur dass
die Indianer wohl nicht mehr in dem Umfang da sind..


In Uruguay ist es verboten, sich zu duellieren, 
außer man ist registrierter Blutspender.
Das nenne ich mal ein sinnvolles Gesetzt. 
Wäre ja auch noch schöner, wenn man sich prügelt
und dann noch Blutspenden von anderen Menschen 
haben will :D 


1980 führte die Yellow Pages versehentlich ein 
texanisches Leichschauhaus unter Tiefkühlkost.
Kann ja mal passieren :D
Ein bisschen ekelhaft ist das allerdings schon..


Das früheste bekannte Verhütungsmittel 
war Krokodildung und wurde 2000 v Chr. 
von den Ägyptern benutzt.
Und das hat funktioniert? 
Und noch wichtiger wie hat das funktioniert?
Benutzt man das wie ein Kondom,
reibt man sich damit ein
oder muss man das schlucken?
Egal wie, ich bin froh, dass es heute anders geht ;)






GNEM #1

Als erstes zu meinen beiden Wochenaufgaben!
Ich habe sowohl 3 mal 30 Minuten Sport gemacht diese Woche und 3 Tage keine Süßigkeiten gegessen.
Check ;)
Merkwürdigerweise fiel alles auf die gleichen Tage. Scheint mir wohl einfacher zu fallen, wenn ich Sport mache auf Süßes zu verzichten. Komisch :D

Für eure Wochenaufgaben:
ihr müsstet mir irgendwie zukommen lassen, ob ihr euch welche gegeben habt und ob ihr sie eingehalten habt. Ich kann das sonst ganz schlecht nachvollziehen.
Bei Nicky habe ich es gesehen und die Punkte schon eingetragen, aber falls ihr auch Punkte wollt, am besten irgendwo was schreiben ;)

Meine Wochenaufgaben für die nächste Woche:
Trotz Uni 3 mal die Woche 30 Minuten Sport machen. Das hat diese Woche ja wunderbar geklappt, allerdings ohne Uni.. Da bin ich dann doch oft geschafft und finde ausreden.
Und an Uni Tagen 1,5 Liter trinken. natürlich nur Sache ohne Zucker :D
Leider vergesse ich das in der Uni ständig und komme manchmal nach Hause und habe keinen halben Liter getrunken. Geht gar nicht ;)

Und nun "Trommelwirbel" mein Gewicht:


Abnahme: check ;)
500g weniger, ist okay..
Weitere 2 Punkte verdient ;)

Woche war okay.. Dafür, dass ich frei hatte und es da bei mir immer etwas besser läuft aber eher mittelmäßig..
Hoffentlich wird die nächste Woche genauso ;)

Ich bin auf eure Gewichte gespannt!

Achja für alle nochmal: einmal hochscrollen und rechts auf der Seite auf GNEM '13 klicken. Da ist dann die Tabelle mit den Gewichten/Abnahmen ;)

Produkttest ~ Creme für empfindliche Haut

Ich muss vorweg sagen, meine Haut ist eine richtige Zicke.
Ich habe eigentlich immer Probleme. Tage (ja es sind wirklich nur ein paar Tage im Jahr :D) an denen meine Haut, wie bei anderen Menschen aussieht, sind wirklich selten. 
Deswegen bin ich immer auf der Suche nach der richtigen Creme, Reinigung oder den richtigen Produkten zum Abschminken.
Das meiste brennt und macht alles nur noch schlimmer.
Im Winter ist es immer noch schwieriger meine Haut in den Griff zu bekommen.
Ich habe leider noch nie raus gefunden was genau das Problem ist.
Egal ob ich ganz viel Wasser trinke, viel an der frischen Luft bin oder keine Süßigkeiten esse. Nichts hilft.

In letzter Zeit war meine Haut wieder besonders schlimm. 
Sie ist immer so unglaublich trocken und ich vermeide es oft mich zu schminken. 
Jetzt wo die Uni wieder anfängt, ist das allerdings doof, weil wer will schon mit lauter roten Flecken im Gesicht rumlaufen?

Normalerweise benutzte ich eine Feuchtigkeitscreme und Nivea. Die Creme hat ziemlich oft gebrannt, aber erst nach einer Zeit. Jetzt ist sie leer und es musste eine neue her.
In einem Geschenk hatte ich eine Creme von Alterra (Naturkosmetik/Rossmann). Dabei handelt es sich um eine Hydro-Tagescreme für feuchtigkeitsarme Haut. Sie soll nach Traube und weissem Tee riechen. Ich wusste nicht, wie ich mir das vorstellen sollte, aber es riecht eigentlich fast nach nichts. Auf jeden Fall nicht unangenehm! Sie pflegt mit Hyaluronsäure und Pentavitin und soll sogar den ersten Anzeichen der Hautalterung entgegenwirken. 
Bei Rossmann kostet sie 3,25€ für 50ml. Ich denke, das ist okay!

Die Creme ist:
-ohne synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe
-ohne Silikone, Paraffine und andere Mineralölprodukte
- die pflanzlichen Rohstoffe werden, so weit wie möglich aus kontrolliertem  biologischem Anbau und Wildsammlung bezogen
-vegan




Mein Fazit:
Die Creme brennt überhaupt nicht, gar nicht. Ich scheine sie wirklich gut zu vertragen.
Auch meine ganzen roten Stellen/Entzündungen und Pickelchen gehen zurück. Ich habe kaum noch rote Stellen im Gesicht. Natürlich könnte das auch von meiner Diät positiv beeinflusst sein, aber ehrlich gesagt, war es vorher echt schlimm, obwohl ich auch Diät gemacht habe ;)
Mein Hautbild ist viel besser geworden und meine Haut fühlt sich nicht mehr so super trocken an.
Normalerweise zieht meine Haut Creme direkt ein und es fühlt sich an wie vorher. Das habe ich mit dieser gar nicht. Und das hält den ganzen Tag an. Ich bin wirklich begeistert davon!
Ich habe die Creme allerdings erst 4 Tage getestet, aber es gibt so schlagartige Veränderungen und ich bin so begeistert, dass ich sie euch direkt vorstellen musste!
Falls ihr auch Probleme mit der Haut habt, kann ich sie euch wärmstens empfehlen!


Falls ihr auch empfindliche und trockene Haut habt, habt ihr vielleicht noch Empfehlungen für Reinigungs- oder Abschminkprodukte, die ich ausprobieren kann?
Da fehlt mir irgendwie noch die richtige. Ich bin aber auch vorsichtig, da ziemlich viel ziemlich schnell nach hinten los geht ;)


Fortschritte meiner 1001 Tage-Liste


Im September letzten Jahres habe ich ja eine 1001 Tage Liste mit 101 Aufgaben, die ich in dieser Zeit erfüllen will, begonnen. Ich dachte zu Beginn des neuen Jahres ist ein perfekter Augenblick, um euch einen über den Fortschritt meiner Liste zu geben ;)
Ich habe jetzt 10 Aufgaben von den 101 erfüllt und bereits eine Änderung vorgenommen.. Einige Punkte haben leider noch keine Fortschritte gemacht, aber ich habe ja noch genug Zeit ;)


Familie und Freunde

1.      Öfter mit Freundinnen treffen (2/30)
2.      Weitentfernte Freunde treffen (2/8)
3.      Öfter ausgehen (8/20)
4.      In die Disco gehen (0/10)
5.      Ins Kino gehen (0/15)
6.      Auf Konzerte gehen (0/2)
7.      Comedians sehen (1/3) Dieter Nuhr,
8.      Schwimmen gehen (0/30)
9.      Kleine Überraschungen an meine Freunde verschicken (2/5)
10.    Briefe an meine Liebsten schreiben (0/5)
11.    Meinen Freund überraschen (0/3)
12.    Einen Liebesbrief schreiben
13.    Ein Fotoshooting mit meinem Freund machen
14.    Öfter Essen gehen (6/15)
15.    Selbstgemachte Pralinen an meine Freunde verschenken (13/15)
16.    Eine große Geburtstagsparty schmeißen
17.    Mit Freunden grillen (2/15)
18.    Alte Freunde wiedersehen (0/10)
19.    Einen Blumenstrauß verschenken
20.    Eine Schneeballschlacht machen
21.    Zu zweit im Kerzenlicht baden


Blog

22.    Neue Designs ausprobieren (0/3)
23.    500 Leser über Google Friends Connect (113/500)
24.    150 Leser bei Bloglovin (16/150)
25.    Gewinnspiele starten (0/10)
26.    500 Seitenaufrufe an einem Tag erreichen (235/500)
27.    Videos veröffentlichen (0/5)
28.    1001 Posts veröffentlichen (158/1001)
29.     40 Kommentare unter einem Post bekommen (16/40)
30.    Schöne Rezepte veröffentlichen (11/20)
31.    DIY veröffentlichen (0/10)
32.    Über die Fortschritte in dieser Liste berichten (2/30)


Privates

33.    11,5 Kilo abnehmen (1,9/11,5)
34.    Einen Halbmarathon laufen
35.    Neue Rezepte ausprobieren (15/50)
36.    3 Wochen keine Süßigkeiten essen (1/2) 
37.    Dinge von meiner „bevor ich sterbe“-Liste erledigen (1/3)
38.    Lebensmittel probieren, die ich noch nie gegessen habe (5/5)
39.    Meinen Kleiderschrank ausmisten (0/3)
40.    Mit einer Kutsche fahren
41.    Eine Blume züchten
42.    Einen Leserbrief schreiben
43.    Einen fremden Menschen überraschen
44.    Champagner trinken
45.    Barfuß durch den Regen laufen
46.    Einmal etwas Verrücktes in der Öffentlichkeit machen
47.    Lernen Fotos zu bearbeiten
48.    Ein Gedicht schreiben
49.    Ein Lebkuchenhaus selber backen


Äußeres

50.    Lernen auf High Heels zu laufen
51.    Ein professionelles Fotoshooting machen
52.    Einmal professionell schminken lassen
53.    Komplett umstylen lassen (0/1)
54.    Neue Frisuren ausprobieren (1/20)
55.    Einen völlig neuen Haarschnitt ausprobieren


Studium & Bildung

56.    Meinen Bachelor mit maximal 1,7 beenden
57.    Einen Masterplatz an meiner Wunschuni bekommen
58.    Bücher lesen (3/50)
59.    Eine 1,0 in einer Prüfung schreiben (0/4)
60.    Eine neue Sprache lernen


Finanzen

61.   auf dem Flohmarkt verkaufen (0/4)
62.    500€ durch den Verkauf von alten Sachen einnehmen (140/500)
63.    Für jeden erfüllten Punkt 2€ sparen (10/202)
64.    10€ Spenden
65.    Ein Stipendium finden
66.    Einen Nebenjob finden


Reisen

67.    Einmal nach Rom reisen
68.    Einmal nach London reisen
69.    Ein Land mit dem Auto bereisen
70.    Mit einer Fähre fahren 
71.    Meine Flugangst überwinden und in den Urlaub fliegen 
72.    Nach München reisen


DIY

73.    Kleidungsstücke nähen (0/20)
74.    Lippenbalsam / Lipgloss / Lippenstift selbst herstellen (0/2)
75.    DIY Ohrringe (0/2)
76.    DIY Armbänder (0/5)
77.    Eine Lampe selber gestalten
78.    Häkeln lernen
79.    Stricken lernen
80.    Eine Tasche nähen
81.    Mützen häkeln (0/3)
82.    Ein 5-Gänge-Menü selber kochen
83.    Ein Bild auf eine Leinwand malen
84.    Etwas Selbstgemachtes verkaufen (0/3)


Shopping

85.    Schuhe kaufen (4/15)
86.    Hosen kaufen (1/10)
87.    Kleider kaufen (3/10)
88.    Oberteile kaufen (8/30)
89.    Spiegelreflexkamera kaufen
90.    Objektive kaufen
91.    Stativ kaufen
92.    Taschen kaufen (0/5)
93.    Schmuck kaufen (3/20)
94.    Parfüm kaufen (3/3)
95.    Nagellacke kaufen (17/15)
96.    In einer großen Stadt shoppen gehen (0/3)
97.    Zu Primark fahren (1/3)
98.    Pralinenförmchen kaufen (6/4)
99.    Eine schöne Uhr kaufen
100. Ein Business-Outfit kaufen
101. Neue Gesellschaftsspiele kaufen (3/3)