[BdD14] Tabelle ist da :)

Ihr glaubt nicht wie lange ich gerade daran gesessen habe.. Aber nach exakt drei Stunden steht jetzt die Tabelle und die Seite..

Guckt bitte nochmal, ob bei eurem Team alles stimmt.. Ich gebe keine Garantie :D Es war einfach so viel.. Ein Name fehlt mir noch :) Super, dass euch allen was tolles eingefallen ist!

Ich freu mich auf Dienstag!

Literarischer Monatsrückblick Juni

Diesen Monat hatte ich nicht unbedingt Glück mit meinen Büchern, daher gab es diesen Monat bis jetzt auch keine Rezensionen. Zum Ende des Monats möchte ich trotzdem einen Rückblick machen.


Den Anfang machte in Buch meiner Cousine, dass ich schon seit Monaten habe:

 
 
Jane Clark - Schweigt still, süßer Mund:
Ein Jugendthriller mit recht verrückter Geschichte. Spannung war leider nicht wirklich vorhanden. Aber es ist eben ein Buch für Jugendliche, da kann man nicht so viel Blut und Gewalt erwarten. Dem Alter angemessen war es auf jeden Fall.
 
3 von 5 Sterne
 
 
 
Kate Rhodes - Im Totengarten

Ein Buch das ich auf dem Flohmarkt entdeckt hatte und vom Klappentext begeistert war. Es geht um eine Psychologin, die mit der Polizei Fälle klärt - das ist voll mein Ding! Leider wollte die Frau voll viel Geld dafür und ich war einfach zu geizig. Dabei war auch das Cover super schön und erhaben. Zu Hause hatte ich es doch bereut und dann musste es als E-Book her.. Leider war ich dann doch ganz schön enttäuscht. So richtig gelöst hat sie da gar nichts und eigentlich hatte sie da auch nichts zu suchen. Es war total unrealistisch.. Ich hatte eindeutig zu viel erwartet..

 
3 von 5 Sterne
 
 

 
 
James Bowen - Bob, der Streuner
Das die Geschichte auf einer wahren Gegebenheit beruht, wusste ich dank RTL natürlich schon vorher. Beim Lesen musste ich immer wieder an Saskia & Simba denken ;) Wirklich eine schöne Geschichte. Das Buch liest sich sehr gut und es ist echt eine schöne Geschichte! Tiere sind eben etwas ganz besonderes :)

 
4 von 5 Sterne
 

 

 
 
 
Lynn Abercrombie - Blindes Grauen
Eine von 5 Eroberungen vom Flohmarkt. Ich hab für 5 Bücher 4€ bezahlt. Da konnte ich einfach nicht anders :) Leider war das aber diesen Monat das schlechteste Buch. Ich hab für knapp 350 Seiten 2 Wochen gebraucht. Ich konnte mich einfach nicht aufraffen weiter zu lesen.. Polizistin wird entführt und die Augen zugeklebt. So muss sie mit ihrem ehemaligen Partner in Rente einen alten Mord lösen. Ich fand, es klang ganz spannend, aber irgendwie war es das nicht. Die Geschichte war an sich kreativ, aber Spannung war auch hier nicht wirklich vorhanden. Der Schreibstil war leider auch nicht ganz mein Fall.
 
2,5 von 5 Sterne
 
 
 
 
Jodi Picoult - Schuldig

Das Buch hatte ich bei einem Gewinnspiel bei Ianca von Körpergefühl gewonnen. Es ist mein zweites von Jodi Picoult und ich bin von ihr begeistert! Ich liebe ihren Schreibstil. Die Geschichte war total schön, abwechslungsreich und fantasievoll.  Es handelt von einer brüchigen Familie, deren Tochter vergewaltigt wird. Nachdem der Mörder tot aufgefunden wird, ist vor allem die Familie verdächtig. Nach jedem Kapitel gab es ein paar Seiten aus einem Comic, was das Buch für mich wirklich besonders gemacht hat. Der Comic ist Bestandteil des Buches (der Vater ist Comiczeichner). Auf jeder Seite waren ein paar Buchstaben versteckt, die am Ende ein Zitat ergeben. Total tolle Idee der Autorin. Ich fand das Buch echt gut :)

4,5 von 5 Sterne
 
 
Leider waren doch einige Enttäuschungen dabei.. Aber immerhin habe ich wieder 5 Bücher in einem Monat geschafft :)
 
Kennt ihr eins der Bücher? Oder spricht euch eins an?

Größe XXXXS - auf die habe ich gewartet...

Wisst ihr was ich gerade gesehen habe? Eine dieser neumodernen Modellabels aus den USA hat jetzt Größe XXXXS oder auch trippel Zero eingeführt. Es reichte noch nicht, dass es in dem Laden eh nur Hosen in Größe 40 gibt und sonst die 42 die Schmerzgrenze des Ladens war.

Ich habe euch den Artikel hier mal verlinkt.

Eine Kleidergröße, in die eigentlich nur Kinder passen können und sollten - tolles Vorbild! Gesund ist da nichts mehr! Laut dem Chef des Labels sollen eben nur schöne und dünne Menschen seine Kleidung tragen..

Für mich ist nach dem Text klar, in den Laden gehe ich nie wieder! So eine Einstellung kann und will ich nicht unterstützen!

Ich bin wirklich geschockt!

Bald gehts los :)

Ich freue mich, dass sich so viele von euch schon so auf das Battle freuen und der Ehrgeiz geweckt ist! Am Wochenende werde ich die Seite einrichten, Tabelle gestalten und die Regeln dort nochmal für alle zusammenfassen. Damit das allerdings auch klappt, brauche ich immer noch von einigen Teams die Namen. Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es ein großes Veganer-Team!

Also schickt mir noch eure Teamnamen und viel wichtiger am Dienstag die Startgewichte! Wessen am Dienstag nicht da ist, kann dann leider nicht mitmachen. Teams, die mir bis Montag 18Uhr keinen Teamnamen gegeben haben, werden von Saskia und mir benannt (das weiß sie zwar noch nicht, aber egal :D). Ich würde es an eurer Stelle da nicht drauf anlegen :P

Das war es dann auch schon wieder. Leider habe ich im Moment ziemlich viel um die Ohren und einfach kein Elan zum schreiben.. Aber jetzt ist ja Wochenende :) Lasst es euch gut gehen!

gesund Abnehmen

Es gibt ja nun wirklich unendlich viele Ernährungsweisen und sogenannte Diäten, die einem das schnelle Wunschgewicht versprechen. Erstaunlicherweise finden sich auch immer wieder tausende von Menschen, die sie ausprobieren. Klar, der Grad der Verzweiflung ist oft hoch und man will es immer möglichst schnell und einfach haben. Aber die Wunderdiät gibt es nun mal nicht. Wobei Diät aus dem griechischen übersetzt auch "gesunde Lebensweise" heißt und sich die meisten sogenannten Diäten nicht einmal so nennen dürften. Denn da ist sicherlich nicht alles Gold was glänzt.

Wenn man sich nun aber durch den Dschungel der Diäten gekämpft hat und feststellt, dass einem alles nichts bringt und man doch einfach nur gesund sein und essen will, erinnern sich doch immer mehr an die gesunde Ernährung und das gesunde Abnehmen ohne viel Firlefanz. Aber da man überall unterschiedliche Auffassungen und Angaben findet, irrt man doch wieder nur durch einen anderen Dschungel. Auch hier in der Blogger-Welt ist es erstaunlich, was manche so für gesund erachten. Daher heute ein Versuch der Aufklärung.

Wie ernähren ich mich nun gesund und nehme so ab? Ganz sicher ist es nicht des Rätselslösung auf einen Nährstoff zu verzichten oder sonst was für Verbote aufzustellen. Eine gesunde Mischkost, die sowohl Eiweiß als auch Fett und Kohlenhydrate enthält, ist hierfür der richtige Weg. Empfohlen wird für eine gesunde Gewichtsreduktion eine Verteilung von 15-20% Eiweiß, 30-35% Fett und 50-55% Kohlenhydrate. Nicht zu vergessen sind die 30g Ballaststoffe pro Tag! Sicherlich stellen sich jetzt ein paar die Frage 15% von was? Natürlich von der Menge der Verzehren Kalorien. Hier wird es allerdings wirklich gruselig. Was hier manchmal als gesund angesehen wird, lässt es mir kalt den Rücken runterlaufen. Für eine gesunde Gewichtsreduktion wird empfohlen 500kcal vom Gesamtbedarf (nicht Grundbedarf!) abzuziehen. Für die Berechnung finden sich im Internet viele verschiedene Tabellen und Faustformeln, um seinen Gesamtbedarf an Kalorien aufzurechnen. Sicherlich kommt da an vielen Stellen unterschiedliches raus. Auch wir haben die Kalorien anhand einer Tabelle ausgerechnet. Online stellen möchte ich diese allerdings nicht (gerade weiß ich auch nicht wo sie ist). Falls jemand Interesse daran hat, seinen Grundbedarf auch mal nach meiner Tabelle errechnet zu bekommen, kann derjenige sich gerne melden ;) Vorausgesetzt ich finde sie wieder..

Bei einer Reduktion von 500kcal am Tag, ist es trotzdem möglich bis zu einem Kilo in der Woche abzunehmen. Und viel mehr ist eh nur Wasser oder ungesund. Hier sieht man oft, dass Leute nur 1000Kcal zu sich nehmen und ich bin mir sicher, dass das bei einer gesunden Kalorienreduktion nicht rauskommen würde (okay es sei denn man ist besonders klein). Bei so wenig Kalorien muss man allerdings wirklich darauf achten nicht in einen Defizit in Punkto Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zu kommen. Diäten unter 1200Kalorien werden eigentlich nur eingesetzt, um besonderes dicke Menschen vor einer OP etwas leichter zu bekommen und so das Risiko für die Patienten bei der OP zu senken.

Natürlich sollte darauf geachtet werden, dass 5 Portionen Obst und Gemüse verzehrt werden, dass ausreichend Ungezuckertes getrunken wird. Also mindestens 1,5Liter Wasser oder Tee. Natürlich sollte man möglichst auf Vollkornprodukte zurückgreifen, um seinen Kohlenhydratanteil zu füllen. Das Zucker und Süßigkeiten nicht unbedingt sinnvoll sind, weiß denke ich jeder - auch wenn ein vollkommenes Verbot nicht unbedingt hilfreich sein wird. Wenn man sich dann doch mal etwas gönnt, sollte man es auch genießen! 5 Gummibärchen  haben noch niemanden dick gemacht. Das Sport und Bewegung unabdingbar sind für einen gesunden Lebensweg, muss ich wohl hoffentlich auch nicht extra betonen. Sport hilft nicht nur dabei Extrakalorien zu verbrennen, sondern hilft den Körper zu formen, Muskeln aufzubauen und ein besseres Selbstwertgefühl zu bekommen.

Die meisten Seiten, auf denen man Kalorien zählen kann, geben einem auch Auskunft über die prozentuale Verteilung der Nährstoffe. Klar, es ist nicht das Ziel sein Leben lang mithilfe dieser Seiten Kalorien zu zählen, aber um ein Gefühl für Mengen und Inhaltsstoffe zu bekommen, ist es schon von Vorteil sich mal damit beschäftigt zu haben.

Damit endet der kleine Wachrüttler an dieser Stelle. Es ist mir auch in Hinblick auf das Battle wichtig, dass dort alles in gesunden Bahnen abläuft! Und hoffentlich nimmt sich das jeder zu Herzen :)

[Rezept] asiatischer Gurkensalat

Heute gibt es auch hier mal ein Rezept. Ein Rezept, dass mein Freund aus seinem Auslandsaufenthalt in China mitgebracht hat. Mein erster Gedanke war: "hmm klingt schräg". Aber schräg probiere ich ja gerne mal aus ;) Aber es schmeckt super und man braucht dabei so wenig Zutaten und es geht super schnell!! Ich bin Fan!


Zutaten:
  • Gurke
  • Knoblauch
  • Sojasauce
  • Essig

Die Zubereitung:

Gurke waschen und in kleine Stücke schneiden. Dann den frischen Knoblauch schälen und über die Gurke pressen. Zum Schluss gibt man noch jeweils einen Esslöffel Sojasauce und Essig darüber, umrühren und fertig ist es schon.




Man braucht keine Gewürze, kein Salz - es schmeckt so schon einfach super! Ich haben für eine Gurke eine ganze Knolle Knoblauch verwendet. Man sollte also den nächsten Tag keine wichtigen Termine haben :P Ansonsten ist man mit dem asiatischen Gurkensalat auch für die Zombieapokalypse gewappnet ;) Oder auch sicher vor schaurigen Gestalten an Halloween!

Durch den frischen Knoblauch kann es sehr scharf werden - also aufpassen!
Ansonsten bleibt mir nur zu sagen - viel Spaß beim ausprobieren!

Gruppenauslosung :)

Nach diversen technischen Problemen (mein Laptop verweigert seit Stunden das Internet), kommt hier endlich der Post, auf den ihr alle wartet :)

Bevor jetzt aber alle ganz aufgeregt nach ihrem Namen und im Anschluss nach den Telefonnummern ihrer Teammitglieder suchen, noch drei kleine Sachen:

  • Ich wünsche mir von jedem Team einen wunderwitzigen Team-Namen, da Clean 1 doch eher öde ist ;)
  • Das Team Schlank im Schlaf und Logi bestehen gerade nur aus einem Mitglied, also wenn ihr noch Lust darauf habt, meldet euch!
  • Und wir brauchen noch einen Namen für unser Battle :) Namensvorschläge sind willkommen :)

Legen wir mal los! Ich habe für euch Veganer ausgelost, aber da ihr nur 5 seid, könntet ihr auch eine große Gruppe sein, wie ihr mögt. Sagt mir da einfach noch mal Bescheid!

 
 
 
Als nächstes die cleanen:
 


 
 
Und zu guter Letzt noch die kommenden Gewinner:
 

 
 
Falls jemand fehlt oder falsch zugeordnet ist, sagt Bescheid! Bei der Masse an Leuten kann man sich schon mal vertun :) Ansonsten: findet euch zusammen! Am besten lässt jeweils einer aus einem Team seine Mail-Adresse hier, sodass sich dort alle melden können. Mein Team kann mir gerne an magnificent.meiky@gmail.com schreiben :)
 
Ich freu mich schon total drauf :) Viel Spaß beim zusammentun!


Balea Duschpeeling

Ich schulde euch noch meine Meinung zu dem Balea Duschpeeling aus der dm Box aus dem Mai. Das hatte ja viele von euch interessiert :)




Laut Verpackung soll das Duschpeeling eine glättende und reinigende Wirkung haben und ein frisches Aussehen verleihen. Die Mirkofeinen Peelingkörnchen sollen abgestorbene Hautschüppchen und Unreinheiten entfernen.


Die Verpackung lässt sich gut eindrücken, sodass man möglichst alles aus der Verpackung bekommt. Leider hat sie nach nur viermal benutzen schon einen fiesen Kick bekommen, der mir etwas Magst macht. Aber noch läuft es nicht aus.. Von der Aufmachung her finde ich die Verpackung sehr ansprechend!


Das Duschpeeling an sich riecht sehr angenehm nach Mandarine und Orange. Nicht zu künstlich und nicht zu intensiv. Das Peeling ist orange und enthält blaue Kügelchen. Vergleichen kann ich das Duschpeeling nur mit meinen Peelings für das Gesicht, denn es ist mein erstes Duschpeeling. Duschgel und Handtuch rubbeln, haben sicher die gleiche Wirkung ;) Aber verglichen damit, sind schon sehr wenig Körnchen im Gel. Es ist irgendwie mehr ein Duschgel, in das sich ein paar Körnchen verlaufen haben. Ich mag es trotzdem ganz gerne, benutze es aber auch nur einmal in der Woche :) Für den Preis von 1,45€ kann man auf jeden Fall nichts falsch machen!


Verwendet ihr Duschpeelings oder reicht euch Duschgel? Habt ihr Duschpeelings von Balea  auch schon getestet?

Umfragen-Auflösung des Mini-Maxi-Diät-Battles ;)

Ich bin immer noch ganz überwältigt von den vielen Teilnehmern :D Hoffentlich wissen auch alle im Juli noch, dass sie mitmachen wollten :P Die Umfrage habe ich jetzt mal geschlossen. Es ist zwar alles recht knapp, aber ich denke, dass alle mitgemacht haben, die sich bis jetzt gemeldet haben!


Die Ergebnisse will ich euch natürlich nicht vorenthalten:


Hier noch ein recht eindeutiges Ergebnis - es wird also mehrere Teams pro Abnehmart (im Kalorienteam wäre das sonst auch ne Monstergruppe :D) geben!




Tja, bei der Größe der Teams weiß ich jetzt auch nicht so richtig :D 3er-Teams hat eigentlich die ganze Zeit geführt, aber als ich heute reingeguckt hab, sah es schon wieder ganz anders aus.. Daher werde ich mir einfach mal angucken, wie es aufgeht. Wahrscheinlich wird es dann ne Mischung werden (hoffentlich vertue ich mich dann nicht andauernd mit den Prozenten :D)



Das mit den Strafen ist auch eher eng ausgegangen. Aber auch wenn es nur zwei Stimmen mehr sind, wird es dann eben Strafaufgaben geben. Das heißt, dass das Team, das am meisten % an Gewicht verloren hat dem Team, welches am wenigsten % an Gewicht verloren hat, eine Strafe auferlegen darf. Bei so vielen Teams trifft es dann hoffentlich auch nicht immer die selben ;) Um den Stress aus dem letzten Jahr zu vermeiden, würde ich gerne vereinbaren, dass die Strafen etwas mit Sport oder Ernährung zu tun haben sollten und möglichst oder Video/Ton der entsprechenden Personen. Bilder über die erfolgreiche Bewältigung a la Runtastic und co wären dann für alle anderen aber trotzdem schön (zumindest von denen, die einen Blog haben) ;)


Wir sind jetzt übrigens bei 32 Teilnehmer, so viele hatte ich noch nie :) Ich bin echt überwältigt! 
Für alle, die noch mitmachen möchten: meldet euch bis zum 18.06. um 20:00Uhr. Danach werde ich dann die Teams auslosen - für mich immer der spannendste Teil, auf den ich mich schon die ganze Zeit freue :D Aber ihr wollt sicher auch wissen woran ihr seid und dann hat man noch genug Zeit seine Partner zu finden und eine Whats app oder Kakao Talk-Gruppe zu gründen und sich schon mal ein bisschen kennen zu lernen :)

Ich möchte mir und euch dieses Jahr wirklich die ganze Aufregung ersparen, daher werde ich etwas strenger vorgehen. Wenn dienstags -am Wiegetag- bis 23:59Uhr das Ergebnis nicht an mich übermittelt wurde, wird es nicht gewertet und der Teilnehmer scheidet dann leider aus. Bei 32 Leuten ist es mir unmöglich jedem hinterher zu laufen oder mir die Ergebnisse zusammen zu suchen, daher wäre es super, wenn ihr mir die Ergebnisse dann in einem Kommentar hier lasst oder den Link zu eurem Post oder mir ne Mail schreibt (mit dem Namen unter dem ich euch hier führe - bei so vielen auch neuen Teilnehmern verwirren mich die realen Namen sonst nur :D)

So, ich glaube das war es erstmal. Ich erstelle natürlich noch ne Seite und Tabelle, wenn ich dann weiß wer in welchem Team ist und wie viele es gibt :)

Macht euch einen schönen Sonntag!

Fußball dm-Box

Am Mittwoch konnte ich mir meine dm-Box für Juni abholen. Ich bin dann immer ganz aufgeregt und will dann so schnell wie möglich nach Hause - auspacken :D Leider ist mir da dann auch aufgefallen, dass ich die Sachen aus der letzten, die euch interessiert haben, nicht näher vorgestellt habe :( Das hole ich ganz schnell nach! Versprochen! Über den Inhalt dieser Box musste ich doch kurz lachen.. Manchmal denke ich: alle werden verrückt :D Es dreht sich ja wirklich alles nur noch um Fußball.. Sogar in den Nachrichten(!) wird erzählt, wann die Deutschen wo trainieren.. Geht's noch? Ich find das alles total übertrieben..

Apropos Fußball: ich habe mir natürlich gestern auch das erste Spiel angeguckt! Ich habe bei verschiedensten Spielen mitgemacht, darunter auch drei Tipp-Spiele. Da muss man ja mal gucken wie man so liegt. Da ich einfach immer irgendwas getippt hab, musste ich mir als das Spiel angefangen hatte erstmal zusammen suchen auf welche Ergebnisse ich hoffen muss. Und was stell ich da fest? Ich hab drei mal unabhängig -ohne zu wissen was ich bei den anderen getippt habe- 3:1 für Brasilien getippt. Das musste was bedeuten :D Mein Freund hat mich ausgelacht, als Kroatien das 0:1 gemacht hat, aber der hat dann doch ziemlich doof aus der Wäsche geguckt, als dann das dritte Tor für Brasilien fiel :D Ich mein Hallo, wenn ich das so oft tippe, wird da wohl was dran sein ;) Es waren dafür vielleicht ein Eigentor und ein falscher Elfmeter fällig, aber ich hatte recht - das ist alles was zählt :D Bei Spanien und Niederlande hab ich auch dreimal das gleiche Ergebnis bei meinen Tipp-Spielen, aber wäre ja doof, wenn ich euch jetzt schon verrate, wie das ausgeht :P

So jetzt zu der Box:




Als erstes sind mir die zwei Deutschland-Fan-Artikel in die Hand gesprungen:

Gillette Fusion Proglide. Natürlich mit Deutschland-Flagge und Schriftzug am Griff. In der Special Edition ist ein Rasierer inkl. Klingen enthalten und kostet 9,95€. Meinen Freund freut´s :)

Dr. Best X-Zwischenzahn Zahnbürsten. Über die musste ich wirklich lachen. Das mit dem Rasierer war ja noch okay, aber ZAHNBÜRSTEN? Echt jetzt? Und wie sollen mein Freund und ich die auseinanderhalten, wenn wir sie beide benutzen? Aber aufs testen freue ich mich. Ob die kleinen roten seidenfeinen Borsten was bringen, interessiert mich dann doch :) 2 Stück kosten 3,45


Lóreal Paris Revitallist Magic Blur. Eine Anti-Falten Tagenpflege (50ml kosten ganze 14,95€ - krass). Hätte ich mich mit Sicherheit selbst nie gekauft - nicht nur wegen des Preises. Antifaltencreme vertrag ich irgendwie nicht. Mal gucken, ob ich sie teste oder weiterverschenke - meine Schwester wird bald 30, die kann das besser gebrauchen  :D

Balea Med ultra sensitive Totes Meer Hautpflegecreme. Über die freue ich mich riesig! Ich bin eh auf Meercreme umgestiegen, weil es meiner Haut am Meer immer so gut geht. Zur Zeit benutze ich eine, die teuer ist, daher hoffe ich, dass die von Balea auch gut ist :) Dazu mach ich sicher mal ein extra Post ;) 100ml kosten 3,95€


Veet Haarentfernungs-Creme für das Gesicht. Puh keine Ahnung was ich damit soll. Ich habe dazu zum Glück keine Verwendung. Mal gucken, ob ich das jemandem vermachen kann :) 100ml kosten 7,95€

Garnier Fructis Pracht Auffüller. Ich bin ganz und gar kein Fan von Fructis - meine Haare sind dann immer so stumpf - aber ich werde ihnen noch eine Chance geben :P Gekauft hätte ich mir das niemals! Riechen tut es auf jeden Fall super - beeeeeerig (auch wenn Granatapfel drauf steht :D). Ich bin gespannt. Kostet 1,75€



Was ist euer Liebling aus der dm Lieblinge-Box für Juni? Verwendet ihr eines der Produkte? 

[Battle] Ihr seid die besten :)

Ihr seid ja verrückt :D Nie und nimmer hätte ich erwartet, dass so viele Lust haben mitzumachen! Das ist echt soo cool :D

Da wäre es natürlich doof, nur zwei von euch auszuwählen (auch ein bisschen, weil ich Angst vor Jessy hab :P)! Da ich aber kleine Gruppen trotzdem besser finde, könnten wir ja mehrere kleine Teams einer Abnehmvariante machen.. Dann bräuchten wir allerdings amdere Team-Namen :D Die, die schon letztes Jahr mitgemacht haben wissen, was jetzt kommt: eine Umfrage *whuupwhuup*



Vielleicht nochmal die Regeln:
Start: 01.07.14
Ende: 05.08.14
Dauer: 5 Wochen

Wiege-Tag wäre demnach der Dienstag (also der Tag an dem ihr mir dann eure Gewichtes schicken solltet). Alles sollte in einem gesunden Rahmen ablaufen - es geht nur um die Ehre! Welches Team am meisten % an Gewicht verliert, gewinnt :)

Teilnehmer je Abnehm-Art bis jetzt:

Clean:
Saskia
Lina
Brook
Lee Li
Salti loca
V
Elan M
Joshly
Bella
Ani Rahtak
Sophie
Miss Wannabe
Lilily
Etego Fallor

Kalorien:
Ich :D
Jessy mit der Pizza :P
Jessy
Tara
Lara
Bika
Schokospätzle
Gesund fühlen
Miezy
Lisa
Nina
Jana
Merci8911
nadja p
Lexa
 
Vegane for fit:
Hannah
Svenja
No Games just Sports
Jogging Queen
Ivy fantastic


Logi:
Ianca


Schlank im Schlaf:
Lena

Falls ihr auch noch Lust habt, meldet euch! Die Umfrage werte ich dann am Wochenende aus :) Ich freu mich echt über so viel Interesse :)

Mini-Battle der Diäten

S vs. M vs. L ist ja nun bald vorbei und vor allem in meinem Fall mal wieder mehr als unerfolgreich verlaufen.. Eigentlich wollten wir eine kleine Battle-Pause machen, aber ich hab auch echt Sorge, dass ich dann erst recht aufgehe wie ein Hefe-Kloß...

Nachdem ich bei Saskia gelesen habe, dass sie gerne wieder Clean essen würde, kam mir die Idee auch in 2014 ein Battle der Diäten zu machen. Allerdings nicht in den Dimensionen vom letzten Jahr - wäre ja auch langweilig nochmal das gleiche zu machen ;)

Da mir vor allem die langen Zeiträume von 3Monaten zu schaffen machen, also ein Mini-Battle von allen Seiten. Wir stellen uns das so vor:

Saskia + einer von euch bilden das Team Clean. Und ich bilde dann + einem von euch das Team Kalorien. Weniger Teams und Mini-Teams für einen Mini-Zeitraum von 5Wochen!

Für einen Zeitraum von 5 Wochen sollte auch ich mich mal zusammen reißen können ;) Sicher läuft es bei Saskia gerade besser, aber hey ich hab jetzt wieder jede Menge Potential :D

Also falls ihr Lust habt mitzumachen, meldet euch ;)

(andere Vorschläge z.B. für ein drittes Team sind auch willkommen ;) Falls viele Lust haben, können wir ja auch dreier Teams oder sowas machen..)

Meine Gewitter-App & Ich

Eine Beziehung voller Missverständnisse...

Irgendwann, ich glaube im April, fing es an.. Wir wollten mit Freunden am See grillen, das Wetter war herrlich.. Ich warf einen Blick in meine Wetter-App, die für den ganzen Tag ab 17Uhr Gewitter vorhergesagt hatte und versuchte dann das Vorhaben zu boykottieren, denn Stunden lang in der freien Natur im Unwetter festzuhängen, ist nicht so richtig mein Ding... Es fand trotzdem statt und zwar den ganzen Abend bei wunderschönen Wetter und Sonnenschein...

Ich gucke vor Lauftagen öfter mal  in die App, um zu gucken, ob man lieber früh laufen sollte, falls Unwetter angesagt ist oder Ähnliches. Laut meiner App gewittert es eigentlich fast immer (und es tritt nie ein).. Seit dem nenne ich sie auch liebevoll meine kleine Gewitter-App..

Nun der Witz des Tages:
Ich stehe sau früh auf (6:30 an einem Feiertag...), um zu Laufen. Hab mich schon angezogen und stelle fest, dass es doch recht dunkelgrau draußen ist. Ich Fuchs guck natürlich in meine Gewitter-App, denn wenn es Gewitter weiß sie es ganz bestimmt! Die App aber sagt, dass es nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 20% regnet und von Gewitter will sie weit und breit nichts sehen. Überredet! Ich lauf also los und nach einem Kilometer seh ich nur noch eine finstere Wand. Mein Gedanke: "nääää das sieht aber gar nicht gut aus", also im Bogen wieder zurück gelaufen. Laufen alias Sprinten, denn der Regen saß mir im Nacken und hat mich immer mal wieder kurz erwischt..Kurz beim Bäcker gehalten, um schnell noch die Brötchen einzupacken und so schnell wie möglich nach Hause (im Platzregen)... Ich steh gerade wieder in der Wohnung, da geht das Theater aus Donner und Blitzen los..

Die Moral von der Geschicht?
Meiner Wetter-App, der glaub ich nicht!


noch müderer sunny Sunday :D

Okay, ich hab echt nicht viel zu erzählen, aber ich hab irgendwie ein schlechtes Gewissen, wenn ich nicht ab und zu was schreibe :D Daher heute mal ein bisschen Alltag zwischen den sonst sportlícheren und abnehmerischen Posts.

Mein sunny Sunday ist bis jetzt ziemlich unsonnig. Ich hocke in meinem Arbeitszimmer und bastle die letzten Sachen für meine Bachelorarbeit. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Formatierungs-Kleinkram echt hasse? So Fitzel-Zeug ist so gar nicht meins :D ABER es sind die letzten Kleinigkeiten und dann wird sie in den nächsten Tagen endlich gedruckt!!

Das Arbeiten heute ist allerdings besondern nervenaufreibend, weil ich totmüde bin.. Gestern war ich auf einer Hochzeit und ich war lange nicht mehr feiern oder tanzen.. Es ist dann doch recht spät geworden und ich bin ja eher so Typ Frühaufsteher.. Das heißt nach 4 Stunden Schlaf, dachte mein Körper: "Hey yo wir sind wach - los gehts!".. Zum Glück machen nervige Sachen in übermüdetem Zustand noch viel mehr Spaß..

So und weil ich heute sonst nichts zu erzählen habe, gibt es heute ein paar Bildchen von gestern :)


Ich fand die Servietten-Deko irgendwie süß :)


Das Bild kennen die, die mir bei Instagram folgen ja schon :P Eigentlich wollte ich mir ne tolle besondere Frisur machen, aber meine Haare wollten das nicht.. Die sind bei sowas immer super bockig... -.-


Und natürlich mein Kleid von gestern. Bzw. eigentlich habe ich mir das von meiner Schwester geliehen :D Die Unordnung im Hintergrund ignorieren wir bitte einfach (das ist das Zimmer von meinem Freund :))

übermüdeter fit friday

Ich hab eigentlich nicht viel zu erzählen, weil ich mir nicht mehr notiere wann ich was gemacht habe (ja, ich brauch dafür ne Excel-Tabelle mein Gehirn lässt nach :D) Ich weiß, dass ich einmal 4km und einmal 12km Laufen war, aber das wisst ihr auch schon :D Gerade fällt mir auf, dass ich mir noch nicht angesehen habe, was die Wochenaufgabe ist..

Gestern war eigentlich Lauf-Tag, aber ich hatte diesmal wirklich was besseres zu tun :D Jemand den ich kenne, ist gestern in einer TV-Show aufgetreten und brauchte unsere Stimmen! Wir haben eine kleine Voting-Party veranstaltet und alle mit unseren PCs und Handys vor dem TV gegangen :D Es war so aufregend - zweimal ist uns fast das Herz stehen geblieben, weil es so spannend war :D Falls ihr gestern Pro7 geguckt habt, wisst ihr welche Sendung ich meine :D Aber unsere Votes haben geholfen, denn er hat es sogar bis ins Final geschafft! Das war so cool! Leider hat er die 50.000€ nicht gewonnen, das hätte er echt verdient! Danke nochmal am Saskia und Lilily, die per Handy Teil der Party waren und mitgemacht haben <3

Ich werde jetzt mal übermüdet zur Arbeit :D Aber nach so nem Abend macht man das ja gerne ;) Schönen sonnigen Freitag!

Wenn es läuft, dann läufts!

Sonntag lief es beim Laufen ja mal wieder echt daneben... Und immer, wenn ich so an mir, dem Laufen und dem Halbmarathon zweifle, macht es bääääm und auf einmal kommt ein super Lauf! Ich bin gestern mehr im dunklen als im hellen gelaufen, da schien es mit der Luft gut zu sein, aber in dem kleinen Waldstück war es doch ganz schön finster :D

Gestern bin ich für 3, 5, 10 und 12km neue Bestzeiten gelaufen! Geil, oder? :D Ich bin einfach nur glücklich!




Ich bin immer noch ganz honigkuchenpferdmäßig unterwegs :) Meine Zeit für 3km konnte ich um 30Sekunden verbessern, genauso wie die für 5km. Meine Bestzeit für 10km konnte ich sogar um 1,5Minuten verbessern und die Zeit für 12km sogar um 3Minuten :D Und ich bin die 12km durchgelaufen. Das ist sogar auch ein neuer Rekord! Meine Knie fanden den 12. Kilometer nicht witzig - diesmal taten sogar beide weh :/ Aber das ist jetzt wieder weg!

Eigentlich war ich mir sicher, dass ich heute ein Kilo mehr wiege, aber dem ist gar nicht so :D

Gewicht aktuell: 77,4kg
Abnahme zur letzten Woche: 400g

Dafür, dass ich mich null anstrenge mit dem Essen, letzte Woche beim Mongolen am Buffet war, bei Joeys bestellt habe und an zwei Tagen Kuchen gegessen habe - alles super :D Ich hab aber auch einfach keine Lust mehr mich so verrückt zu machen.. Mir geht's gut, ich hab Spaß am Laufen und ich werde dadurch immer fitter. Hab ich halt n paar Kilo zu viel - wen juckts? Das wird sich schon irgendwann geben oder ich bekomm wieder Lust mich anzustrengen, aber gerade nervt mich dieser ganze Wahn nur.. Wahrscheinlich ist das das neue Selbstbewusstsein, dass durchs Laufen entsteht :P

Mein Ergebnis für die Wochenaufgabe muss ich nachreichen.. Ich weiß nicht mehr auf welchen Zettel ich das geschrieben habe und zusammenbrechen muss ich das auch noch ;) Aber viel ist nicht bei rum gekommen.. Auch nicht schlimm ;)

So genug erzählt - jetzt wünsch ich euch einen sonnigen Mittwoch :)

Lauf-Plan für meinen ersten Halbmarathon

Ich muss erstmal kurz meckern.. Ich bin mega enttäuscht von den Laufsachen bei Lidl.. Die kurze Hose, die ich mir gekauft habe, ist total toll, aber die Tops und T-Shirt, auf die es mir eigentlich ankam, sind komplett durchsichtig.. Wer bitte macht durchsichtige T-Shirt für Sport???? Ich hab mir zwar welche gekauft, aber zu 90% bringe ich die nachher wieder zurück... Da macht man mal für was groß Werbung und dann sowas...

Aber eigentlich wollte ich euch heute mal meinen Lauf-Plan für den Halbmarathon zeigen! Leider konnte ich schon die erste Woche nicht einhalten :( Dienstag und Donnerstag haben super geklappt und der lange Lauf gestern war ne Katastrophe... Irgendwie hab ich gerade Schnupfen oder Allergie oder irgendwas.. Immer wenn schönes Wetter ist, kratzt mein Hals, läuft mir die Nase und das Atmen während des Laufens geht gar nicht.. Dazu habe ich gestern nach 1km totale Bauchschmerzen bekommen und mir ist richtig schlecht geworden, obwohl ich davor 2,5Stunden nichts gegessen hatte.. Mit 12km war da gar nichts.. Vielleicht versuche ich es heute nochmal oder ich kann nur noch laufen, wenn es regnet oder gerade geregnet hat! Dann geht das mit dem Atmen super und meine Nase läuft gar nicht - MERKWÜRDIG!

Aber nun zu meinem Plan ;) Der sieht so aus:


Das sind also meine letzten 16 Wochen bzw. sind es jetzt ja nur noch 15 *aaaah* Die grünen Kästchen bedeuten einfach nur entspannte Läufe. Orange sind die Tempoläufe und gelb Läufe bei denen mir eine bestimmte Zeit vorgegeben war. Wie schon gesagt, habe ich mir das teils mit Plänen aus dem Internet und teils mit den Sachen, die ich jetzt schon mache zusammengebastelt. Zum Schluss habe ich mich aber darauf verlassen, was mir der Plan gesagt hat ;)

Wenn es den ganzen Sommer über regnet, sollte das Training kein Problem sein :D Aber das wünsche ich mir eigentlich nicht. Ich hoffe einfach mal, dass es irgendwelche Pollen sind, die ich nicht abkann und sich das bald gelegt hat. Ich war letztes Jahr zu einem Allergie-Test und da ist nichts rausgekommen. Aber der Arzt meinte da auch schon, dass ich eindeutig Allergie-Symptome habe und früher oder später eine entwickeln werde.. Helfen konnte er mir allerdings auch nicht :D

Ich werde es einfach weiter probieren.. Irgendwann wird das schon wieder vernünftig laufen ;)

Literarischer Monatsrückblick [Mai]

Heute gibt es einen kleinen Monatsrückblick über die Bücher, die ich im Mai gelesen und zum Teil verschlungen habe. Alles nur im Kurzformat. Irgendwie finde ich es schade nicht jedes Buch zu rezensieren, aber dafür fehlt mir einfach die Zeit :( Außerdem habt ihr dann nicht so viel zum Lesen und könnt euch trotzdem ein Bild von Büchern machen, die euch vielleicht interessieren :)


Felicitas von Lovenberg ~ Verlieben dich oft, verlobe dich selten, heirate nie?

Dieses Buch war mit Abstand das ätzendste Buch, dass ich seit Jahren gelesen habe. Eine Aneinanderreihung von Geschichten gescheiterte Liebespaare, die man nicht kenn oder über deren Verlauf man nichts weiß (alles irgendein Promi-Quatsch) gepaart mit endlosen Wiederholungen von Thesen, warum eine Beziehung einfach nicht kappen wird. Ich hab mehrfach überlegt es wegzulegen.. Wäre nicht für die Lese-Wette mit meiner Schwester jedes Buch und jede Seite wichtig :)

0 von 5 Sterne


Gemma Burgess ~ Männerfrei

Mein zweites Buch dieser Autorin in diesem Jahr. Das erste (der letzte Single fängt den Mann) fand ich so gut, dass ich das zweite auch lesen musste. Leider kann es nicht ganz mit dem ersten Buch mithalten. Trotzdem war es nett geschrieben und lesenswert! Leider ist das Ende ein bisschen künstlich in die Länge gezogen..

3 von 5 Sterne


Ben Aaronovitch ~ Der böse Ort

Dies ist der vierte Teil der Peter Grant-Reihe. Leider für mich auch der schlechteste. Ich liebe die Idee hinter den Büchern, aber mit diesem Teil bin ich nicht so richtig warm geworden. Irgendwie haben die Spannung, die Opfer und die bösen mysteriösen Geschöpfe gefehlt. Nicht wirklich was neues dabei.. Das Ende lässt jedoch eindeutig auf einen weiteren Teil schließen. Hoffentlich wird der dann wieder besser :)

3 von 5 Sternen


Patrizia Ronaldo ~ Die blinde Kommissarin

Klassischer Fall von gute Idee sehr schlecht umgesetzt. Fehlende Spannung und eine merkwürdige Ausdrucksweise der Autorin führen zu:

2 von 5 Sternen


Priscille Sibley - Ich versprach dir die Liebe

Mit Abstand das schönste Buch, das ich seit langem gelesen habe! Ich habe wirklich mit den total sympathischen Figuren mit gefiebert. Noch nie hat es ein Buch geschafft mir so oft Tränen in die Augen zu treiben! Wunderschöne und doch sehr tragische Geschichte!

5 von 5 Sternen


Im Mai gehen also fünf weitere Bücher auf mein Konto der Lese-Wette. Insgesamt komme ich für dieses Jahr schon auf 31 Bücher und 10449 Seiten! Es scheint einen neuen Rekord zu geben. Meine letzte Lese-Wette mit meiner Schwester hat mir im Jahr nur 35 Bücher gebracht :)

Allerdings stapeln sich hier mittlerweile auch so viele Bücher, dass ich immer weiter und schneller lesen muss, sonst fällt noch mein Regal von der Wand ;) Leider habe ich nicht von allen Büchern Bilder gemacht.. Das wäre jetzt irgendwie schöner, aber ich habe sie direkt weiter verteilt, damit ich Platz im Schrank hab ;)

Irgendwie passt es diesen Monat ganz gut, dass das ätzendste und das schönste Buch dabei waren :) Was war das ätzendste und schönste Buch, das ihr je gelesen habt?