GNEM ~ update

12/31/2012

1. Die Idee, dass sich jeder ein eigenes Wochenziel setzt, finde ich super ;)
Also jeder denkt sich jeder (jede Woche neu oder immer das Gleiche) eine persönliche Wochenaufgabe aus und postet diese mit dem Gewichtspost.
Wenn sie eingehalten wird, bekommt derjenige +1 Punkt ;)


2. Auch die Liste für Wochenaufgaben finde ich gut! Sonst könnte man sich ja auch nur vornehmen, morgens aufzustehen oder so :D

Also bisherige Vorschläge für +1 Punkte:
1 Stunde Sport an einem Tag der Woche
3 Tage in einer Woche mind. 1,5 Liter Tee/Wasser trinken
3 Tage in einer Woche auf Süßigkeiten verzichten

Weitere Vorschläge werden gerne aufgenommen ;) Also überlegt euch noch schnell etwas für morgen ;)

3. Gretchen würde gerne teilnehmen, allerdings würde sie ungern ihr Gewicht veröffentlichen. Wäre es für euch okay, wenn sie mir ihr Gewicht per E-Mail schreibt und ich nur ihre Abnahme/Zunahme/% und co. veröffentliche? 


Ich freue mich schon total auf morgen ;)
Aber bis dahin wünsche ich euch allen einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!
Wir hören uns morgen ;)

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Ich denke das mit Gretchen sollte kene Problem sein! Willkommen Gretchen :D

    Das mit der Liste find ich auch gut. Hier noch ein paar Ideen von mir:
    -3 Tage in der Woche 5x am Tag Obst oder Gemüse essen
    -Sattmacher-Tag einlegen und durchhalten
    -5 Tage in der Woche 2 Calciumreiche Lebensmittel zu sich nehmen

    Die sind, wer hätte es gedacht, für Weight Watchers geeignet :D und Dinge die mir wirklich schwer fallen.

    Ich würde aber auch sagen, dass die Liste während der gesamten Zeit ausbaufähig ist... schließlich kommen einem immer neue Ideen und man braucht neue Herausforderungen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Shya! :)
      Was ist denn ein Sattmacher-Tag?

      Löschen
    2. Bitte :D
      Also bei WW zählt man Punkte, alle Lebensmittel haben eine bestimmte Punktzahl und du darfst eine bestimmte Punktzahl essen. Besonders gesunde Lebensmittel werden bei WW als Sattmacher gekennzeichnet. Diese kannst du essen bis du satt bist, dafür kannst du dir dann ne bestimmte Punktzahl aufschreiben.
      Und jetzt gibt es noch den Sattmacher-Tag. Da isst du dann nur Sattmacher, den ganzen Tag über, dafür brauchst du aber nicht zählen.
      Wenn du noch mehr wissen möchtest, schau in den nächsten Tagen mal in meinem Blog vorbei, da wollte ich das WW-Konzept nochmal kurz vorstellen :D
      Ich hoffe das war ein wenig verständlich?!

      Löschen
  2. Ich denke auch, dass das mit Gretchen kein Problem sein sollte.

    Ansonsten finde ich die Liste mit den Aufgaben schon sehr gut.
    Man könnte noch zufügen wie
    "Eine Woche nur Treppen nutzen" (Fahrstühle und Rolltreppen sind verboten)

    AntwortenLöschen
  3. Ein Sache ist da noch: Kann man sich auch mehrere Wochenaufgaben zum Ziel setzen und somit dann auch 2 oder mehr Punkte dazu bekommen? Ich wäre dann aber dafür, dass man sich die Ziele wirklich vorher setzen muss, damit sie bepunktet werden und nicht mitten in der Woche spontan doch z.B. ne Stunde Sport machen und dafür dann einen Punkt bekommen. Und sollen wir ein Maximum setzen? Also z.B. max. 3 Aufgaben, sodass es max. 3 Punkte gibt und wenn man doch noch andre/mehr Sachen von der Liste macht/schafft, darf man Stolz auf sich sein, man tuts ja für sich :D

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, mit gretchen das sollte doch kein Problem sein. Ich finde pro Woche kann sich jeder einen Punkt verdienen und es sollten dinge sein die einem wirklich schwerfallen. Also nicht täglich 30 min Sport wenn man eh jeden Tag ins Fitnessstudio geht. Ich freu mich auf den Start morgen. Einen guten rutsch euch allen, ich meld mich wenn ich zuhause bin morgen mit meiner Aufgabe. Grüße Erdbeere

    AntwortenLöschen
  5. Hier der Post zu meinem Jahresstartgewicht (GNEM-Startgewicht)

    Ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht!

    http://abnehmen-und-co.blogspot.de/2013/01/jahresstartgewicht-und-germanys-next-ex.html

    AntwortenLöschen
  6. Habe jetzt auch endlich mein Startgewicht auf meinem Blog:
    http://regenbogenbuntelaune.blogspot.de/2013/01/gnem-13-startgewicht.html
    LG, Jenny

    AntwortenLöschen