ein bisschen blabla zum Abnehmen

1/26/2013

Eigentlich fühle ich mich ja ganz wohl in meinen dicken Pullis, den langen Hosen und der dicken Jacke. Man sieht die kleinen Fettpölsterchen nicht immer und überall.
Okay, wenn ich sitze habe ich eine kleine Kugel als Bauch und das mag ich eigentlich gar nicht.
Aber sonst.. Fühle ich mich gerade ganz wohl.
Leider ;)
Wenn ich an den Sommer denke wird mir da schon wieder ganz anders. Ich hasse meine dicken Oberarme und Beine. Nie kann ich im Sommer das anziehen, wonach es mir beliebt..

Ich will endlich mal einen Sommer Shorts anziehen und mich in T-Shirts/Tops wohlfühlen.
Ich möchte mir all die Sachen kaufen, die mir gefallen, die ich aber oft nicht kaufe, weil es einen noch dicker aussehen lässt oder zu viel Haut zeigt.
Dann sehe ich in der Stadt wieder dickere Leute, die sich all das trauen und ich weiß wieder nicht, ob es an mir und meinen Selbstbewusstsein liegt oder ob es denen eigentlich unangenehm sein müsste.
Mein Freund ist da kein guter Ansprechpartner. Der hält mich sowieso für verrückt und versteht nicht, warum ich mich immer so verrückt mache oder abnehmen will. Aber vielleicht muss er das auch sagen? :D

Ich will diesen Sommer mal Kleider tragen, ohne dass ich eine Strumpfhose unterziehen muss, damit meine Beine nicht aneinander reiben oder Ähnliches.

Es ist zwar schon ein ganz schöner Unterschied, wenn man Hosen in Größe 40 kaufen kann und diese perfekt passen, anstatt der ehemaligen Größe 46. Wenn ich daran denke, wird mir schon ganz anders.

Aber abnehmen alleine reicht da wohl nicht.  Es soll ja alles schön fest und definiert werden. Ich muss auf jeden Fall mehr Sport machen und das jetzt regelmäßig. Leider kann ich bei dem Wetter nicht draußen laufen gehen, aber bei der Kälte bekomme ich immer keine Luft.
Ich mag es aber sogar nicht, wenn schlanke Frauen Shorts anziehen und deren Beine wackeln.. Es muss einfach alles fest und definiert sein. 

Dieses Jahr will ich es endlich mal schaffen. Jedes Jahr nehme ich mir das vor, aber irgendwie schaffe ich es nie.. 
Ich weiß dieser Post hat keinen Sinn, ich hoffe, dass sich die Motivation in meinem Kopf festigt, wenn ich es aufschreibe :D

Bis zum Sommer müssen 5-10kg weg und jede Menge Muskeln aufgebaut werden!
Dieses Jahr schaffe ich es bestimmt.
Gerade bin ich zumindest top Motiviert ;)
Meine 3x Sport für diese Woche habe ich sogar schon gemacht ;)

Jetzt hoffe ich natürlich, dass sich das auch am Dienstag auf der Waage zeigt, damit ich nicht mehr derjenige mit den wenigsten % bei GNEM bin :(
Das ist irgendwie deprimierend...

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Das wird schon! :) Und, ganz abwegiger Gedanke: Dein Freund liebt Dich vielleicht so wie Du bist? :) ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Ich kann dich voll und ganz verstehen und hoffe auch, dass ich mein Ziel (endlich mal Shorts tragen) erreichen kann. Ich konnte eigentlich noch nie so richtig Shorts mit gutem Gewissen tragen :/ Aber.. mein Sportverbot ist vorbei und ich habe letzten Samstag angefangen wieder ins Fitnessstudio zu gehen (heute wars dritte mal) und hoffe, dass sich dadurch Muskeln wieder aufbauen und ich vielleicht noch abnehme. Ich will endlich mal von meinen 70 weg. Mit 68 wäre ich echt mega glücklich (bin 1,68m groß) und das wäre einfach nur ein Traum! Aber mein Dad meinte, dass dazu wahrscheinlich noch eine Ernährungsumstellung nötig wäre.. ich versuche ja echt nur 3 mal am Tag zu essen und so, aber es tut sich nix. Mal sehen wie es wird, wenn ich jetzt regelmäßig ins Studio gehe. Immerhin geht mir meine Gesundheit grad vor ;) Aber kennst du das, dass man sich nachm Sport so richtig wohl fühlt? Man weiß, man hat etwas gemacht und dann mag man den Muskelkater ja doch ganz gut leiden ^^

    Hast du vielleicht noch Lust, dich für meine Blogvorstellung zu bewerben? Würde mich wirklich freuen :)

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende! Und das wird alles!! :)

    Grüßle
    Aliah
    http://aliahsschreibblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, ich kenne das irgendwoher. Jedes Jahr das Gleiche...dieses Jahr werde ich schlank, schön, sportlich...und dann wird wieder nichts draus.
    Vielleicht sollten wir auch einfach damit aufhören, uns ein Idealbild von uns selbst zu schaffen und das ein oder andere Pölsterchen akzeptieren und uns einfach so lieben, wie wir sind...aber wer kann das schon...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eigentlich hast du recht ;) Ich habe eh ein völlig überzogenens Ideal-Bild, das ich nie erreichen werde :D

      Löschen