GNEM Woche 4

5/13/2013

Diese Woche bin ich mir sicher: Mein Körper ist völlig bescheuert! Es gab diese Woche Tagen an denen habe ich mich angestrengt, Tage an denen ich viel Sport gemacht habe, Tage an denen ich mich nicht so angestrengt habe, Tage an denen ich sogar richtig böses Eis gegessen habe und es gab gestern.. Einen Tag an dem ich nachmittags bei meiner Mutter schon 2 Stücken Kuchen gegessen habe und abends um 9 einen kompletten (ganz komischen) Fressanfall bekommen habe.. Irgendwas war gestern Abend doch tatsächlich der Meinung es müsse ein Stück Kuchen, eine halbe Packung Chips und eine halbe Packung Mäusespeck durcheinander essen. Ich glaube sowas habe ich noch nie gehabt?! Ich esse zwar schon mal Unmengen Süßes auf einmal, aber das gestern war echt komisch..
..Naja aber warum mein Körper spinnt: Ich habe jeden JEDEN Morgen das gleiche gewogen. JEDEN bescheuerten Tag stand da 74,5kg. Egal was ich gemacht habe.. Und was soll ich sagen auch heute morgen nach meinem komischen Fressanfall gestern steht da 74,5kg!? Der spinnt! Ich bin mir sicher!
Körper kaputt! Funktioniert nicht mehr.
Deshalb habe ich mich heute auch geweigert ein Foto zu machen. Diese Zahl habe ich jetzt eindeutig zu oft gesehen! Es sind zwar immerhin 200g weniger als letzte Woche, aber mich nervt es trotzdem!

Zu meinen Wochenaufgaben: mein Jogging-Erfolg habe ich ja bereits preisgegeben. Allerdings habe ich es leider nur geschafft 2 Tage keine Süßigkeiten zu essen.. Das war dann wohl leider nichts..
Deshalb nehme ich mir diese Woche vor 7 Tage keine Süßigkeiten zu essen (dem doofen Körper werde ich schon noch zeigen wo es lang geht) und 5 Stunden Sport zu machen.

Hoffentlich kriegt sich mein Körper mal wieder ein. Wenn ich diese Zahl noch ein mal sehe, fange ich glaube ich ziemlich laut an zu schreien -.-


You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Oh man, ich kann verstehen das dich die Zahl auf der Waage in den Wahnsinn treibt, ich hatte das auch mal eine Woche lang.. Da wird man total verrückt und verliert irgendwie auch die Motivation.. Man hat echt das Gefühl, auch wenn man sich ein Bein abhacken würde, stände am nächsten Morgen die gleiche Zahl wieder auf der Waage....ganz schrecklich!
    Ich kenne aber ein Mädel, bei der war die Waage tatsächlich kaputt, sie wog aber auch auf einmal 5 Kg weniger :D

    Einfach dran bleiben und durchhalten, irgendwann muss sich ja was tun bei der ganzen Arbeit :)

    Mein Crosstrainer zeigt mir übrigens auch bis zu 800kcal in der Stunde an (auf der höchsten Stufe) habe mir jedoch, da ich alle Zahlen so enorm hoich fand, zur Ergänzung eine Pulsuhr geholt, welche auch die Kalorien zählt. Und siehe da: weniger als die Hälfte verbrenne ich tatsächlich. Ich war erstmal total geschockt, deswegen gehe ich jetzt mehr joggen, da weiß ich, dass sich die Mühe auch lohnt :)

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke dir die Daumen für diese Woche :)

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich lese dich einfach zu gerne^^ Mein Körper spinnt auch...erst nehme ich zu, obwohl ich ganz brav war...und diese Woche hab ich gefressen...mehrfach gefressen und hab nicht nur die Zunahme wieder weg, sondern noch zusätzliche 600g. Ich verlege mich jetzt also am besten aufs Fressen in Kombi mit Sport xD

    Wochenaufgaben erfüllt und 86,8kg^^

    Ich drück dann jetzt für die Woche mal die Daumen. Wär doch gelacht, wenn du das nicht hinbekommen würdest ;)

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gewicht: 90,9kg... *heul* Ich bekomm derzeit einfach nicht die Kurve. Wochenaufgaben hab ich auch nicht erfüllt. :-(

    AntwortenLöschen
  5. Kopf hoch, bloß nicht den Verstand verlieren. :-)

    200g weniger, sind 200g weniger. Und da man rein theoretisch sowieso nur 500g pro Woche verlieren sollte (ob es dann tatsaechlich auch so planbar/machbar/einhaltbar ist, sei jetzt mal dahingestellt), sind 200g doch sogar supi :) Ich versuch mir dann zu sagen: Es sind sicherlich 200g PURES Fett, kein Wasser, keine Muskeln (weil man ja Sport macht), also auch PURER Erfolg.

    Und da du nicht massiv uebergewichtig bist, gibt dein Koerper natuerlich auch ungern so wirklich viel auf einmal her. Er will sichergehen, dass er nicht in einer Notzeit steckt, du ihm alles zukommen laesst, was er benoetigt Die letzten Kilos sind immer die schwersten und als (fast) normalgewichtige Person muss man fuer den Erfolg noch ein klein wenig mehr ackern (fies, ich weiß :( ), aber du schaffst das, da bin ich mir sicher :)

    Liebe Grueße

    AntwortenLöschen
  6. Diese Woche sinds bei mir 55,0 kg und endlich ein berg ab !
    Aber die Wochenziele waren diese Woche nicht so. Ziele waren 7 Tage: Clean, jeden Tag Sport (wenn auch nur 20 minuten) und letzens jeden Tag mehr als 2 liter wasser. Hab leider bei alles Zielen außer beim letzten keinen erfolg gehabt :(!

    AntwortenLöschen
  7. 63kg und bei Aufgaben erfüllt :)

    AntwortenLöschen
  8. Ist vielleicht deine Waage kaputt??? Mich würde jeden Morgen die gleiche Zahl auch nerven. Aber wie der Körper so tickt können wir zum Glück noch nicht beeinflussen. Halte durch habe schon öfters von solchen Stillständen gelesen und auf einmal fallen die Kilos wieder.

    Ich habe ein Plus 900g- 110,5kg und beide Wochenaufgaben nicht geschafft!

    AntwortenLöschen
  9. Hatte 81,9 kg, wochenaufgaben geschafft, aber irgendwie ärgert es mich dass es nicht mein niedrigstes war... naja weiter gehts, auch wenn ich momentan in einem Motiviationsloch stecke..:((

    AntwortenLöschen
  10. Hi!

    Etwas verspätet melde ich mich auch zu Wort. Ich bin total frustriert. Meine Wochenaufgaben habe ich beide erfüllt. Sport sogar mehr gemacht, als geplant und trotzdem hat mich meine Waage mit einer Zunahme von 200g belohnt. :-( Blogeintrag kommt noch. Ich beneide euch alle...bei fast allen klappt es mit der Abnahme und ich racker mich ab und nix passiert.

    AntwortenLöschen