Battle der Diäten - Update

6/27/2013

yeah ich freu mich, dass ihr Lust habt mitzumachen. Ich hätte irgendwie gleich mal fragen sollen, was ihr so macht :D Ich vermute irgendwie, dass die meisten von euch doch "nur" Kalorien zählen und wir so irgendwie alle das Gleiche machen :D
Also vielleicht könnt ihr mir das einfach noch mal schreiben?
Und liebe LCHFler, die Nicky braucht auch einen Partner, also meldet euch ruhig :D Das wäre ja sonst schade drum..
Sonst habe ich bis jetzt im:
Team-Kalorien: Jessy needs Pizza, Lilily, Lisa
Team Clean-Eating: Saskia, Choco.Holic
Wenn ich jetzt nicht ganz falsch bin, sind alle, die sich sonst gemeldet haben auch im Kalorien-Team? Oder möchte jemand für die 10 Wochen etwas anderes ausprobieren?
Ich zähle so zwar auch Kalorien, aber ich wäre auch bereit für 10 Wochen etwas anderes auszuprobieren.. Nur kein LCHF.. Ich mag Kohlenhydrate zu gerne ;) Das würde ich nicht überleben!
Ich würde irgendwie gerne eine Tabelle machen, wo sich einfach jeder selbst eintragen kann, aber ich glaube das kann man nicht, oder? :D
Ich würde es gut finden, wenn es mehr als zwei "Diäten" geben würde.. Macht denn heute keiner mehr WW? :D Ich weiß gar nicht, was es sonst noch so für "Diäten" gibt!?


UPDATE:
Da ich irgendwie doch recht viel Verwirrung verbreite, hier wie gewünscht ein Beispiel ;)
Ich habe mir das so gedacht:

Es gibt (keine Ahnung) 3 Teams. In jedem Team wird die gleiche (Grund-) Ernährungsweise durchgeführt. Da kann natürlich jeder draus machen was er will. Zum Beispiel im Team Kalorien-Zählen kann sich einer vegan ernähren, einer total viel Sport treiben oder keine Süßigkeiten essen oder was auch immer ;) Es können ja schlecht alle exakt das Gleiche machen ;) Und es zählt ja eigentlich das Kalorienzählen.
Wir würden dann nach jeder Woche Bilanz ziehen und ich würde dann wieder eine Tabelle anlegen in der man sehen kann: wer wie viel abgenommen hat, wie viel jedes Team abgenommen hat, was das Team vielleicht auch im Durchschnitt abgenommen hat oder so ähnlich. Und das würden wir das 10 Wochen machen und dann am Ende gucken, was dabei raus kommt.
Aber ich würde es irgendwie so gestalten wollen, dass jeder nicht nur für sich, sondern auch für das Team verantwortlich ist ;) Vielleicht hat man dann nochmal ein etwas anderes Denken!?
Ich weiß nicht, ob es am Ende einen Gewinn geben soll, für das beste Team oder den größten Gewichtsverlierer, weil irgendwie funktioniert das glaube ich eh nie!?
Ja, sehr viel mehr habe ich da noch nicht drüber nachgedacht. Falls also irgendwas keinen Sinn ergibt oder jemand andere Ideen hat, bin ich offen für alles ;)

You Might Also Like

21 Kommentare

  1. Also eigentlich zähle ich auch Kalorien, aber im Moment probiere ich ja eine Art Clean-Eating gemischt mit LowCarb aus. Das würde ich wohl auch für die 10 Wochen machen :)
    Wäre auch bereit iwas anderes auszuprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch ganz interessant. :) Falls ihr noch wen braucht, würde ich mich Euch gerne anschließen. :)

      Löschen
  2. Diäten finde ich eher schwierig, denn ich will nicht unbedingt eine machen. Zähle nämlich auch Kalorien und so muss ich auf nichts verzichten. Werd sonst böse :-) Aber vllt kann man sowas wie keine Süßigkeiten oder kein Alkohol oder irgendwas anderes mit einbauen. Oder wir können ja auch was machen, was in Richtung Sport geht, denn Sport ist ja sicher für uns alle gut. :-) Aber vllt habt ihr ja doch noch einen anderen tollen Vorschlag. Bin gespannt. Clean-Eating finde ich z.B. auch echt super aber LowCarb ist nicht so meins.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also so eine komische Diät will ich auch nicht machen :D Man muss es schon mit seinem Lebensstil vereinbaren können und gesund sollte es natürlich auch sein ;) Daher Diäten auch in ".." ;)
      Sport sollte ja sowieso überall dazu gehören oder wäre das dann eine Gruppe, die viel mehr Sport macht als die anderen? Also eine festgelegte Stunden/Kalorien anzahl, die abgearbeitet werden muss?

      Löschen
    2. Also ich verstehe dieses Battle noch nicht so ganz. Soll das so sein, dass wir uns alle ein Ziel vornehmen und wir "gemeinsam" darauf hin arbeiten und jeder seinen Teil dazu beiträgt oder dass jeder für sich was macht und dann ein Vergleich mit den anderen statt findet? Kannst du das vllt mal anhand eines Beispiels erklären (wie in der Schule :-))? Danke :-)

      Löschen
    3. Okay :D Ich muss gerad erstmal los. Ich schreibe da nachher nochmal was zu :D

      Löschen
  3. Ich zähle auch Kalorien, aber um eine neue Heruaforderung zu haben, würde ich mich dann Saskia anschließen. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hi Meiky,
    ich les' deinen Blog schon länger (und auch die Blogs, der meisten Leute hier) hab' aber noch nie kommentiert (soweit ich mich erinnere ;))

    Ich habe auch sehr gerne euer GNEM verfolgt :)
    Mich würde das Ganze auch interessieren - ich hab nur noch gar keinen richtigen Blog. Angelegt hab ich mir schon lang einen, zum schreiben hatte ich nie Zeit/Lust bzw. weder Thema noch Ideen. Nachdem ich mich aber siet 1 Monat speziell mit dem Abnhemen auseinander setze, würd ich gerne mitmachen und hab den Blog jetzt mal öffntlic gemacht - 2 Beiträge hab ich sogar schon geschrieben, du kannst dir also gern meinen bisherigen Weg durchlesen.
    Ich weiß jetzt nicht genau wie groß du bist, aber Kilomäßig sind wir 2 ca. gleich auf ;)

    Wenn das mit dem "halben" Blog kein Problem ist würde ich auch gern mitmachen. (zusätzlich wüsst ich dann auch mehr worüber ich bloggen kann ;)) Wenn dann bitte auch beim Team Kalorien zählen, clean eating schaff' ich glaub ich nicht und Low Carb wäre die reinste Qual für mich ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde auch gerne mit machen, zähle aber auch nur Kalorien. Ist ein eigener Blog dazu Pflicht? Bisher habe ich nämlich noch keinen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zusätzlich zum Kalorien zähle mache ich auch ab und zu dieses 16 Stunden fasten 8 Stunden essen, falls das Jemand kennt. Vielleicht könnte man daraus noch was basteln? :)

      Löschen
    2. Hey ;) du kannst natürlich auch ohne Blog teilnehmen. Ich finde es zwar immer schöner, wenn man dann bei den anderen auch mal vorbeischauen und mitlesen kann, aber sonst kannst du mir ja aber auch immer hier einfach dann dein Gewicht schreiben oder per E-Mail oder wie auch immer ;)

      Löschen
    3. Okay super, ich habe zwar schon einen gemacht aber noch nichts darauf verfasst. :)

      Löschen
  6. Hej : )
    ich mach grad Vegan for Fit - jetzt noch drei Wochen - nur was nach den drei Wochen sein wird... was ich auf jeden Fall behalten möchte ist: Kein Weißmehl, kein weißer Zucker, kein Schweinefleisch und keine Kuhmilch - könnte man das vlt unter clean eating fassen?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne mich mit clean eating nicht so richtig aus, aber der Grundgedanke ist ja glaube ich, dass keine "unnatürlichen" Produkte gegessen werden, oder? Wenn du dann einzelne Sachen zusätzlich nicht isst, wäre das ja egal ;)

      Löschen
    2. sonst würd es sich vlt für "vegetarisch" anbieten ;)

      Löschen
  7. Es gibt ja auch noch die Methode, maximal 30g Fett am Tag zu essen, also Low Fat. Ich würde mich dann mal dafür opfern, um noch mehr Vielfalt hier rein zu bringen :D Vielleicht finden wir ja auch noch Mädels, die vegetarisch/vegan ausprobieren wollen?

    AntwortenLöschen
  8. Wenn sich noch jemand findet, bin ich für die 8-Stunden-Diät. Sonst schließ ich mich irgendwo an ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magst du vielleicht kurz erklären was das ist? :D Also ich habe zumindest keine Ahnung :D Darf mann dann nur 8 Stunden am Tag essen?

      Löschen
    2. Genau, man isst 8 Stunden und fastet sozusagen die Zeit dazwischen. Ich hab das mal ein paar Tage angetestet und es funktioniert ganz gut. Gibt ein paar Lebensmittel die zu jeder Mahlzeit empfohlen sind...ich glaube, ich mache da morgen mal nen Blogpost zu. Hab das in ner Zeitschrift gefunden.

      Löschen
  9. Finde die Idee mit den Teams super. Bei Youtube lief jetzt so ein Bikini-Battle 10 Wochen lang. Die haben echt super abgenommen.
    Es gab als Teams: low fat, low carb und veggie.
    Habe das echt super gerne verfolgt und finde die Idee das man für das ganze Team "geradestehen" muss echt gut.
    Es ist echt nen super Anreiz das ganze Ding zu gewinnen denke ich, auch wenn es keinen besonderen Preis gibt :)
    Fände es super wenn die Abnahme prozentual gemessen wird, da ich ja eher klein bin und zu den "leichteren" gehöre. Aber bei GNEM habt ihr das ja auch so gemacht, oder? :)

    Ich könnte echt direkt loslegen, habe da richtig Lust drauf.
    Würde mich dann auf das "clean-eating" beschränken, habe gemerkt das LowCarb mir eine zu krasse Einschränkung für 10 Wochen wäre.
    Schon eine Idee wann es losgehen soll?
    Morgen ist ja Monatsanfang, sowas bietet sich ja immer an, ist aber vermutlich dann doch zu kurzfristig?

    Liebe Grüße und danke für die super Idee die du da hattest :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, sorry.
      Ich kenne das nur zu gut. Ich lasse mich auch super gerne von soetwas ablenken :D
      Habe mal einen kleinen Aufruf auf meinen Blog zum Battle gestartet, vielleicht finden wir ja noch ein paar die mitmachen wollen.
      So 3-4 Mädels pro Team wären optimal finde ich :)

      Bin schon voller Vorfreude :D

      Löschen