[Buch] Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek

11/03/2014













Autor: Sebastian Fitzek
Titel: Der Seelenbrecher
Verlag: Droemer-Knaur
Seitenanzahl: 361
Genre: Psychothriller
ISBN: 978-3-462-63792-0
Preis: 9,99€

Inhalt


Stell dir vor du bist abgeschottet von der Außenwelt und dann ausgerechnet in einer psychiatrischen Klinik eingesperrt. Und das nicht nur mit Mitpatienten und Ärzten, sondern auch mit einem Serienkiller, der dort sein Unwesen treibt. Drei Frauen hat dieser im Vorfeld verschleppt und lebendig in ihren Körpern begraben. Und ausgerechnet jetzt taucht er wieder auf. In der Nacht der Angst gibt es kein Entkommen – für niemanden!


Meine Meinung

Der Seelenbrecher“ hat alles, was ein guter Thriller braucht! Während des Lesens war ich hin und hergerissen zwischen „Oh Gott, ich kann nicht aufhören zu lesen“ und „Oh Gott, es ist zu spannend und unheimlich ich muss aufhören“. Und dabei kommt das Buch ganz ohne makabere Beschreibungen oder viel Blut aus.

Der Großteil des Buches wird aus der Sicht von Casper erzählt. Einem Mann, der aufgrund eines Unfalls an Gedächtnisverlusts leidet und so in der Klinik landet. Die Privatklinik ist zum Glück wenig belegt. Doch nachdem ein Krankenwagen vor der Klinik verunglückt, beginnt die Nacht der Angst.

Man liest die Erlebnisse hauptsächlich aus einer Patientenakte, was ich wirklich total kreativ finde. Aber auch der Rest des Buches ist wirklich gut gemacht! Gerade das Ende ist, wie für Fitzek üblich, überraschend und ganz anders als man denkt. Aber auch die Geschichte außerhalb der Geschichte in der Patientenakte hat mich absolut begeistert. Es gibt Rätsel zum mitraten oder ein eingeklebtes Post-It am Ende des Buches. Eine wirklich tolle Gestaltung des Buches!

Das Buch liest sich total schnell weg. Besonders, weil man einfach nicht aufhören kann zu lesen. Es gibt viele kleine Kapitel, die mit reichlich Cliffhanger versehen sind, sodass man das Buch einfach nicht weglegen kann. 

Fazit


Mit " Der Seelenbrecher" ist Sebastian Fitzek wirklich ein Thriller gelungen, der seinesgleichen sucht! Für mich ist es bisher das beste Buch des Jahres! 


You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Ganz toll... da war ich gerade auf dem Weg, meine Zeit mal wieder produktiv zu nutzen und meinem Konto bissel Ruhe zu gewähren und dann das.
    Den Seelenbrecher gabs bei Amazon für 3 €, dachte, da mach ich nix falsch.
    Tja, alles falsch gemacht. Die restlichen vom Fitzek sind bereits auf dem Weg zu mir :D
    Danke dafür :(

    AntwortenLöschen
  2. Hach seufz, Fitzek Bücher sind einfach nur cool... Ich hab auch alle von ihm in meinem Regal stehen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Meiky,

    mich hat das Buch nicht so mitreißen können. Ich habe mal gehört, dass man dafür einige Bände von Fitzek vorher gelesen haben muss, um die Zusammenhänge besser zu verstehen. Tja, vielleicht lag es daran. Oder Fitzek ist einfach nicht meins...

    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen