Notfalltipps zur Weihnachtslage

12/14/2014

Nicht mal mehr zwei Wochen bis Weihnachten und die richtige Stimmung will dieses Jahr einfach nicht aufkommen? Dafür gibt es heute hier meine 5 Notfalltipps für das perfekte Weihnachtsfeeling!


1. Besuche den Weihnachtsmarkt!

Lass dich von den Düften von gebrannten Mandeln, Bratwurst und Glühwein verzaubern und dich durch die Kälte an den Winter erinnern. Kaufe dir deine Lieblingssüßigkeit und genieße sie. Das beste, für mich auf dem Weihnachtsmarkt sind Poffertjes <3 Die liebe ich einfach!
Sollte das nicht klappen, mache weiter mit Tipp Nr. 2:



2. In der Stadt nach Geschenken bummeln!

Okay, den einen oder anderen nerven vielleicht die vielen anderen Menschen, die vollen Geschäfte und die vollbepackten Tüten, aber durch die Stadt zu gehen und sich umzuschauen, was anderen gefallen könnte, finde ich total hilfreich. Man sollte natürlich nicht unbedingt samstags unterwegs sein ;) So langsam sollte man ja sowieso alle Geschenke beisammen haben, also höchste Zeit diesen Punkt abzuhaken!



3. Kekse backen!

Gibt es etwas, was mehr zu Weihnachten gehört als backen? Ausstechen, Zuckerguss naschen und Weihnachtslieder hören, gibt es etwas besseres? Dazu noch der Plätzchenduft, der sich in der ganzen Wohnung ausbreitet! Absolutes Weihnachtsfeeling-Must-Do!





4. Rotkohl und Klöße essen!

Für mich gibt es nichts, was mehr nach Weihnachten schmeckt als Rotkohl und Klöße!
Alleine der Duft von Rotkohl: absolut Weihnachten! Klöße mag ich sogar noch lieber am nächsten Tag. Da essen wir sie in Scheiben geschnitten und gebraten. Wenn Weihnachten schon nicht im Kopf ist, dann ist es so wenigstens im Mund :)



5. Deinen Lieblingsweihnachtsfilm schauen!

Ich denke jeder hat irgendeinen Film oder eine Serie, die ihn an Weihnachten erinnert. Ich gucke total gerne die Filme mit Tim Allen (Santa Clause) - schon alleine wegen der witzigen Rentiere :) Aber seit einigen Jahren gehört vor allem Das 10. Königreich für mich zu meinen liebsten Weihnachtsfilmen. Das hat einfach alles, was ein schöner Film braucht und es geht soooo lange, dass man es in einzelnen Episoden durch die ganz Weihnachtszeit gucken kann. Quasi ein Movie-Adventskalender ;) Nur auf Weihnachtsmänner und den üblichen Kram in solchen Filmen, wartet man hier vergeblich, was ich aber auch ganz angenehm finde ;)



Was sind eure liebsten Filme zu Weihnachten?
Und was verursacht bei euch Weihnachten im Mund?
Welchen Tipp für ein weihnachtliches Gefühl wendet ihr an?
Habt ihr schon alle Geschenke?


You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Ich finde es eher wichtig, dass das eigene Heim schön hergerichtet ist. Ich habe diesmal irgendwie nichts großartiges rausgekramt, aber mein rotes Teelicht brennt jeden Tag, sowie meine Kerze unter der Ölschale (in dem himmlischer ätherisches Weihnachtsuftöl schwimmt).
    Vorgestern waren hier milde 8 Grad draußen und super stürmisch, das war eher das perfekte Herbstwetter.^^
    Den Santa Clause-Film gibt es immer bei meiner Tante am Weihnachtstag, sie und mein Bruder sind da absoluter Fan von. Für mich gehört immer Kevin dazu, den könnte ich auch jeden Adventssonntag gucken. ;) Meine Favoriten sind noch Tatsächlich Liebe, Email für dich, Noel und seit diesem Jahr auch Das Wunder von Manhatten, Weil es dich gibt.. eben da wo Weihnachten vorkommt. ;)
    Du musst mal zur Weihnachtszeit nach Berlin kommen, dann wirst du definitiv keine Lust mehr auf Bummeln und Weihnachtsmärkte haben. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich haben wir dieses Jahr auch kaum was geschmückt. Vielleicht hat das Weihnachtsfieber deshalb auch so lange auf sich warten lassen :D

      Ich war vor zwei Jahren mal kurz vor Weihnachten in Berlin und fand das eigentlich ganz schön :D Okay, ich war nur drei Tage da und habe keine Geschenke gekauft und gebummelt, aber die Deko in der Stadt war toll und der Weihnachtsmarkt soooo riesig <3

      Löschen
  2. Das nenne ich mal richtig coole Post idee! Tipp 1 und 2 habe ich schon gemacht dieses Jahr, und trotzdem ist die Weihnachtsstimmung noch nicht aufgekommen.. also werde ich diese Woche wohl mal backen :)
    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo.
    Ersteinmal vielen dank für deinen Lieben Kommentar auf meinen Blog ;)

    Ich liebe Weihnachten und bereite mich schon seit 2 Monaten vor ^^
    So richtig Weihnachtsstimmung ist in mir ja noch nicht aufgekommen. War allerdings schon auf den Weihnachtsmarkt und meine Wohnung ist seit dem 1Advent auch voll geschmückt.
    Ich denke mal, erst am wenn ich jetzt Urlaub ab Freitag habe, wird bei mir so langsam die Weihnachtsstimmung kommen. Dann werden wird auch endlich Plätzchen backen

    Einen Weihnachtsfilm den ich wirklich mag habe ich gar nicht. Schau mir aber abends immer Weihnachtsmann und co. KG an. Das habe ich als Kind schon immer geschaut und sehe es mir jetzt mit meinem kleinen an..

    Liebe Grüße und einen schönen 3 Advent

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weihnachtsmann und Co. KG hab ich als Kind auch total gerne gesehen :D Das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm! Muss ich direkt mal gucken, wo es das wann gibt :)

      Löschen
  4. Um "Tatsächlich Liebe" komme ich nicht herum in der Weihnachtszeit. Aber trotzdem mag die Weihnachtsstimmung sich nicht einstellen...

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann Frl. Zyx nur beipflichten, was die Weihnachtsmärkte betrifft - so ein kleiner dörflicher mag noch echt was haben oder der Mittelalter-Teil in Rostock, den finde ich auch immer sehr schön. Aber die meisten Weihnachtsmärkte bestehen aus aneinandergereihten Sauf- und Fressbuden und alle versuchen, sich gegenseitig in der Lautstärke der Musik zu überbieten. Nein, mich zieht da echt nichts hin. Das mag jetzt phrasenhaft klingen, aber Weihnachtsstimmung entsteht bei mir vor allem beim Verzicht auf Medien: kein Fernsehen, kein Radio, kein Computer - einfach nur Stille. Okay, vielleicht ein Hörbuch. Aber Stille ist es, was Weihnachtsstimmung für mich ausmacht. Ein paar Tage im Jahr ohne diese ständige Reizüberflutung. Und das zeigt sich auch beim Thema Geschenke: wir kaufen keine. Das größte Geschenk ist die Zeit miteinander und die ist unbezahlbar. Soweit mein Wort zum Montag ;-)
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Ich war dieses Wochenende im Depot und wäre dort am liebsten eingezogen. Wunderschöne Deko, ich wünschte mien Zuhause würde so aussehen.
    Weihnachtsstimmung herrscht bei mir trotzdem nicht. Christkindlemarkt intressiert mich so gar nicht ;)
    Tatsächlich Liebe ist für mich auch der Weihanchtsfilm, ansonsten mag ich die meisten Filme gar nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Mein liebster Weihnachtsfilm? Immer noch "Der kleine Lord"!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Tipps , die hätte ich mal früher entdecken sollen :-) Mein Lieblingsfilm ist 'Kevin allein zuhaus!'

    AntwortenLöschen