Welcome 2015 & 6wbb-Start

1/01/2015

Hallo ihr lieben,

ich wünsche euch allen einen wunderschönen ersten Tag im neuen Jahr! Ich drück euch die Daumen, dass alle eure Wünsche für dieses Jahr in Erfüllung gehen und eure Ziele und Vorsätze verwirklicht werden!




Hoffentlich habt ihr gestern nicht zu tief ins Glas geschaut und ihr seid bereit für die 6-weeks-body-boost-Challenge :) Ab heute wird euch nämlich nicht nur ein Kater das Leben schwer machen, freut euch auf ständige Begleitung - bei jeden Schritt, jedem Heben und jedem Aufstehen - ich bin mir sicher, der Muskelkater ist immer bei euch! Also am besten schon heute nicht nur faulenzen, sondern das neue Jahr mit einer schönen Sporteinheit beginnen und Punkte sammeln!

Die erste Wochenaufgabe, die euch erwartet, hat es schon in sich! Ich bin mir sicher, dass ich sie morgen schon verfluchte werden. Unsere erste Wochenaufgaben heißt:

V-Crunches

Eine Übung für die oberen und unteren Bauchmuskeln!
Falls jemand nicht weiß, was damit gemeint ist, hier eine kleine Erklärung in Bildern:



Im laufe des Tages wird noch eine Challengeseite erstellt, auf der ihr dann die Regeln und ab Donnerstag dann die Ergebnisse findet. Bitte denkt alle daran, mir die Ergebnisse eurer Woche pünktlich zu mailen! Ich wünsch euch viel Freude mit der ersten Wochenaufgaben und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. Frohes Neues :D
    Ich habe heute schon zig Mal auf deinen Blog geguckt, weil ich so motiviert bin und endlich die Challenge starten will :D Naja, um voll durchstarten zu können, ist es gestern dann doch etwas zu "lustig" gewesen.... sag mal, zählt tanzen auf ner Party auch als Sport? *g*
    anyway.... ich freu mich schon auf den Bauchmuskelkater. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Post sollte eigentlich auch schon viel früher online gehen.. :/
      Ich gelobte Besserung :)

      Löschen
    2. Achso: das mit den Tanzen gehen, fand ich beim letzten Mal schon schwierig. Da aber Zumba ja auch zählt, wäre es gemein, wenn man Tänzen gehen nicht zählen würde. Allerdings geht man ja zwischendurch schon mal was trinken oder so, daher habe ich es beim letzten Mal immer teilweise angerechnet. Sollte das also vorkommen, schreib es mir am besten donnerstags in die Mail, mit der Gesamtdauer und ich gucke, was ich daraus mache :) Wenn du aber wirklich zwei Stunden non-stopp auf der Tanzfläche in Aktion bist, sollst du die Punkte natürlich auch bekommen ;)

      Löschen
  2. Ooooh V-Crunches mochte ich immer ganz gerne, aber ich hab sie ewig nicht gemacht, mal gucken ob ich das noch hinbekomme :D

    AntwortenLöschen
  3. Hach. Nach dem ersten Tag vom aktuellen Blogilates Kalender pack ich die Übungen heute nicht mehr :D

    Hab noch eine Frage: Gilt Just Dance "spielen" auch als Workout? Ist ja quasi wie Zumba ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du es denn auch mindestens ne halbe Stunde am Stück spielst ohne mit jemandem abzuwechseln oder so, dann ja :)

      Löschen
  4. Ach so, klar. Spiel das eh entweder allein oder parallel mit jemand zweites. Danke dir für die schnelle Antwort :)

    AntwortenLöschen
  5. Habe auch schon drauf gewartet ;) Das ist mal eine schöne erste Aufgabe!

    Was passiert eigentlich bei über 120 Minuten Sport am Stück? Nicht, dass ich das bisher geplant habe, aber man weiß ja nie :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hängt dann wohl von der Sportart ab :D Nachdem ich letztes Mal schon Ärger dafür bekommen habe, dass man überhaupt jemanden zu 2 Stunden Sport motiviert mit den Punkten, wollte ich das auch dieses Mal als Obergrenze lassen. Sollte allerdings jemand z.B. einen Marathon laufen, würde ich mir doch was ausdenken müssen, denn dann hätte man sich ja auf jeden Fall ganz viele Punkte verdient. Aber wenn, dann wären die Punkte genau in der Steigerung wie jetzt. Also 2,5Stunden = 19Punkte usw.

      Löschen
    2. Find blöd, dass du deswegen "Ärger" bekommen hast. Es gibt ja durchaus Sportarten, die mehr Zeit in Anspruch nehmen. Eine Radtour oder wandern. Muss eh jeder selbst wissen, was sein Körper leisten kann ... Aber das sind nur meine zwei Cent ^^

      Löschen
  6. Ich freue mich gerade dass ich nicht an dieser challenge teilnehme :-D v crunches sehen unbequem aus

    AntwortenLöschen
  7. Tolles GIF hast du da gebastelt. :) Da steckt ja richtig Arbeit hinter.
    Ich werde mich heute das erste Mal an die Übung wagen, leider wollte mein Körper bis jetzt nicht mitspielen. Ein Sieg wird es zwar sicherlich nicht mehr, aber besser dabei als gar nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ich komme auf 5000 weil ich mir die ganze Zeit dabei zu gucke, wie ich das mache :D Aber mach dir keine Sorgen mich wirst du überholen ;) Ich bin dank Magenschleimhautentzündung mal wieder außer Gefecht.. da kommen gerade Bauchübungen nicht so gut :/

      Löschen
    2. Oh man du arme. Hast wirklich kein Glück derzeit mit deinen Krankheiten :( Gute Besserung!

      Löschen
    3. Danke :) Wird auch wieder bessere Zeiten geben - hoffe ich :)

      Löschen
  8. hey Meiky
    ich hab eine Frage, kann ich meine Email auch in Form von einem Post bei mir machen?
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prinzipiell ja, obwohl es für mich anstrengender ist, alles zu suchen und aufzurufen, als einmal die Mails durchzugehen. Und es besteht dann natürlich die Gefahr, dass jemand sich noch ein paar Extra-Wochenaufgaben-Anzahl-Dinger gibt, um mehr zu haben als du :P Wenn du es als Post machst, lass mir den Link aber bitte als Kommentar da, damit ich nicht suchen muss :)

      Löschen
    2. hier ist mein Post, ich hoffe das passt so :)
      http://sportlich-projekt.blogspot.de/2015/01/sport-1januar-bis-7-januar.html

      liebe Grüße

      Löschen
  9. So ich bin aus meinem urlaublichen Koma zurück und weiß jetzt endlich was V-Crunches sind :D
    Muss ich wohl heute ran :D
    Cooles GIF :D

    AntwortenLöschen