[Rezension] Shopaholic in Hollywood von Sophie Kinsella*

2/18/2015








Autor: Sophie Kinsella

Titel: Shopaholic in Hollywood
Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 512
Genre: Roman
ISBN: 978-3-442-47987-0
Preis: 9,99€
Coverrechte liegen beim genannten Verlag

Inhalt


Das siebte Abenteuer von Becky Brandon, geborene Bloomwood, führt sie nach Hollywood. Einem Ort voller Stars und Klamotten! Doch wie kann man Shopping und Stars verbinden? Ganz klar, man wird Promi-Stylistin! Das ist leichter gesagt als getan, denn die Promi-Welt hat nicht gerade auf sie gewartet. Doch es wäre kein Shopaholic-Roman, wenn Becky nicht doch durch ihre große Klappe und riskante Aktionen auf dem roten Teppich landen würde!


Meine Meinung


Sobald ich wusste, dass es einen neuen Teil der Shopaholic-Reihe gibt, konnte ich es kaum erwarten ihn in den Händen zu halten. Der letzte Teil liegt für mich zwar wirklich schon Jahre zurück und ich kann mich nicht mehr an alle Abenteuer genau erinnern, aber ich wusste, dass ich jeden Buch der Reihe geliebt habe! Sophie Kinsella trifft mit ihrem Schreibstil einfach genau meinen Geschmack. Es ist die richtige Mischung zwischen guter Unterhaltung und Frauenroman, die ihre Bücher lesenswert machen! Bis jetzt gab es noch kein Buch von Sophie Kinsella, bei dem ich nicht lachen musste und ich wurde auch dieses Mal nicht enttäuscht!

Becky Brandon in Hollywood - ein Garant für gute Unterhaltung! Klar ist auch hier Shopping wieder ein ganz großes Thema. Wie zieht man sich an, um mit den reichen Hollywood-Mums mithalten zu können? Oder noch besser, wie wird man eine von ihnen? Beckys Abenteuer in Hollywood ist dabei aber ganz gewiss kein Zuckerschlecken. Schnell stellt sie fest, dass ihre Erzfeindin Alicia sich wieder mal versucht in ihr Leben zu schleichen und zu es sabotieren. Auch ihr vorhaben sich als Promi-Stylistin in Hollywood einen Namen zu machen, scheitert in erster Linie daran, dass Promis kennen zu lernen vielleicht doch nicht so einfach ist. Aber das Schicksal hält viele Überraschungen für Becky bereit und es dauert nicht lange, bis die Paparazzis auch vor ihrer Tür stehen!

Am Anfang war ich etwas überfordert von den ganzen Ereignissen, die auf einmal in Beckys Leben passieren. Doch ich konnte mich recht schnell in Beckys rasanten Lebensstil einfühlen und mich dementsprechend anpassen. Wie auch in den anderen Teilen gibt es immer wieder kleine Einblicke in Mails für Becky, die ihre Art so liebenswert und unterhaltsam machen. Aber in Hollywood ist nicht alles gold, was glänzt. Beckys leben verläuft auch im siebten Teil mal wieder nicht nach Plan. Doch, ob sie das ganze Chaos beseitigen kann, wird in diesem Teil nicht geklärt. Das Ende verspricht einen weiteren Teil der Shopaholic-Reihe, auf den ich mich jetzt schon freue!

Fazit


Eine gelungene Fortsetzung der Shopaholic-Reihe, die in keinem Sophie-Kinsella-Fan-Regal fehlen darf!





Vielen Dank an den Goldman-Verlag für dieses Rezensionsexemplar

You Might Also Like

0 Kommentare