[SBC] meine zweite Woche

4/22/2015


Heute gibt es mal wieder ein kleines Update von mir zur Summer-Body-Challenge. Leider lief meine zweite Woche aber so gar nicht - wirklich! Schon am Montag bin ich mit furchtbaren Kopfschmerzen aufgewacht, die auch mit Tablette nicht so recht verschwinden wollten. Anscheinend hatte ich mir im Nacken/Hals etwas eingeklemmt, denn bis Donnerstag tat mir eigentlich der ganze Nacken und unterer Kopfbereich weh :/ Demnach habe ich auch keinen Sport gemacht.. Am Donnerstag wollte ich dann mal testen, ob so ein bisschen Crosstrainer vielleicht hilft und war daher eher etwas verhalten. Freitag war dann zwar wieder alles gut, aber ich das Wochenende nicht zu Hause und bin daher irgendwie nicht mehr zum Sport gekommen :/ Also eher ein Reinfall. Diese Woche hat aber schon ganz gut angefangen und bis jetzt bin ich sehr zufrieden :)

Bei den Challengeaufgaben bin ich bisher noch nicht weiter gekommen. Bis jetzt habe ich  2x mit jemand anderem Sport gemacht und 1x draußen. Ich bin also noch weit entfernt davon etwas zu erfüllen. Aber diese Woche werde ich da hoffentlich noch ein bisschen was sammeln können!



Gewichtsmäßig sag ich mal lieber nichts, denn gerade das Wochenende war, auch weil ich nicht zu Hause war, eher eine Katastrophe. Ich hab noch nicht so richtig rein gefunden, aber auch da hoffe ich einfach mal auf Besserung und vielleicht ein bisschen zusätzliche Motivation durch the biggest loser heute Abend  :)

Zumindest das Wetter erinnert ja schon an Sommer. Wenn das so weiter geht brauchen wir den Summer-Body schneller als gedacht ;)


Ich hoffe, bei euch läuft es besser?
Konntet ihr schon Challengeaufgaben meistern?

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. Manchmal läuft es eben nicht so wie geplant. Aber du gibst ja nicht auf und fängst immer wieder neu an. Und das zeichnet dich aus! Weiter so ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja immer noch dabei an dem Sport mit jemand anderem zu arbeiten, aber die Freundin hat jetzt schon den zweiten Termin abgesagt und vorgeschlagen ob wir dann nicht einfach irgendwann was anderes als Sport machen sollen ... Pffff. Geht doch nicht ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gemein :/ Aber du bekommst sie bestimmt noch überredet! Noch bleibt ja mehr als genug Zeit :)

      Löschen
  3. Doof, dass du deine Pläne nicht umsetzen konntest, wie du wolltest, aber die Gesundheit geht vor finde ich. Ich drück dir die Daumen, dass die nächste Woche besser für dich läuft (:
    Bei mir läuft es ganz gut denke ich, hab jetzt eine Challenge-to-Do-Liste und konnte schon einiges abhaken (: Freu mich auf die kommenden Wochen!
    Alles Liebe, Alice

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann dich gut verstehen, denn bei mir läuft es einmal gut und dann wieder total schlecht. Mein Gewicht bleibt zwar gleich, aber die Faulheit siegt meistens bei mir und ich fang erst nicht an über das Essen zu quatschen *ggg*

    Liebe Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Hi Meiky,
    Ich bin auch noch nicht so richtig in der Challenge angekommen, weil zur Zeit einfach soviel (auch psychisch) bei mir los ist. Sport mache ich zwar jeden Morgen, und die Ernährung passt auch unter der Woche...Aber die Wochenenden!!! Da gehts mir ähnlich wie dir :-( Die können einfach viel ruinieren... Zum Glück haben wir noch ein bisschen!
    Ich habe schon eine neue Sportart ausprobiert und das gleichmal mit meiner Mitbewohnerin zusammen - zwei Fliegen, eine Klappe :P
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich konnte immerhin schon einen Punkt von der Liste streichen (3x Sport mit jemand anderem). Fies ist die Aufgabe mit den Süßigkeiten, da ich mir im Moment jeden Tag 1 Sache von den Ostersachen gönne :D Gestern konnte ich das erste Mal widerstehen.

    Sind Sahne, Quark, Joghurt etc auch als Fertigprodukte zu sehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Naturform sind sie okay, aber schon fertige Fruchtjoghurts natürlich nicht :)
      Aber auch ein Stück am Tag, ist doch schon nicht schlecht! Ich wäre froh drum :D

      Löschen
  7. Bloß nicht aufgeben...
    Ich selber hatte letzte Woche auch kein Glück (auch wenn ich bei keiner Bodychallenge mitmache, sondern lediglich für mich selbst versuche abzunehmen). Das Kalorienzählen war zwar Mühsam, aber hat auf der Waage letzte Woche leider mal überhaupt keinen Unterschied gemacht. Dennoch, weitermachen und am Ball bleiben ist die Devise und dann klappt es auch wieder.

    Liebe Grüße,
    Beate

    http://www.influswelt.de

    AntwortenLöschen
  8. ich wär jetzt gern live bei seinem Sonnenuntergang *schön* !!!

    bei mir läufts grad wirklich gut. Sport passt. Ernährung ist nicht so schlimm wie immer und auch ich selbst veränder mich grad ein bisschen zum besseren ICH :)

    draußen Sport machen fällt mir am leichtesten, durchs Joggen. Da sind die paar mal schnell abgehackt :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe gar keinen Überblick wie viel von der Challenge ich schon erfüllt habe... :D Muss mir mal Felder zum abhaken draus basteln. :)

    AntwortenLöschen
  10. Hey, dann wird diese Woche bei dir umso besser ;)
    Bei mir läufts eigentlich ganz gut. ich mach im Schnitt so 4-5 mal die Woche Sport. An der Ernährung muss ich noch arbeiten aber die letzten 3 Tage waren richtig gut.
    Zählt es als neue Sportart, wenn man mit dem Bikini Body Guide von kayla Itsines angefangen hat? Da sind ja auch neue Übungen und dieses 4 mal 7 Minuten System. Ansonsten muss ich mir was anderes suchen :D
    Konnte aber schon 3 mal mit jemand anderem und 3 mal draußen Sport machen.
    Auch paar Tage ohne Fertigprodukte und Süßigkeiten sind schon dabei.
    Bin gespannt, wies weiter geht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm.. an sich sollten es eigentlich nicht nur neue Übungen, sondern eine ganz andere Sportart sein.. Damit man auch einfach ein bisschen was für sich testet, was man sonst vielleicht nicht tut. Also hast du noch nie Yoga gemacht, mach das oder hast du noch nie mit Baumstämmen um dich geworfen, dass mach das :D Es gibt ja so viele verrückte Sportarten, da findest du bestimmt was. Muss ja nichts klassisches sein. Aber wenn du etwas ganz verrücktes machst, sag mir Bescheid, davon will ich hören :D

      Löschen
    2. Alles klar, dann weiß ich Bescheid.
      Wie wärs? Ich war noch nie klettern und hier gibts ein altes Atomkraftwerk das man hochklettern kann, natürlich mit Ausrüstung :D Aber ich fühl mich immer zu dick um klettern zu gehen :D

      Löschen
  11. Ach, wie oft habe ich mir vorgenommen, nach Weihnachten etwas abzunehmen... Ich bin nicht dick, möchte aber ein gewisses Wohlfühl-Gewicht haben =/ Funktioniert hat es bei mir nicht wirklich. Dafür habe ich zum Sommer hin automatisch abgenommen (und im Herbst/ Winter wieder zugenommen).

    Liebe Grüße
    Mareike :)

    AntwortenLöschen
  12. Mir wäre eine zusätzliche Sommerkörper-Herausforderung zu stressig ... Ich bin mit meinen zwölf Jahresaufgaben schon voll und ganz ausgelastet. ;-) Ich wünsche dir aber viel Erfolg für die kommende Zeit und bin gespannt, wie sich die Dinge weiter entwickeln.

    Herzliche Grüße

    Sissi

    AntwortenLöschen
  13. manchmal soll es einfach nicht so sein. Mein Tipp: Plane dir zusätzlich zu den Tagen die Uhrzeit zum Sport ein und Plane deinen Tag dann drum herum oder gehe zB direkt nach der Arbeit zum Sport. Das hilft mir persönlich total und ich gehe mittlerweile echt regelmäßig zum Sport :)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  14. Das wird schon! Lass dich von einer schlechten Woche nicht entmutigen! Die hat jeder mal! Einfach dranbleiben! Und ich weiß wovon ich spreche ;P
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen