Follow Friday #5 Leseproben

5/08/2015

  Heute mache ich wieder bei der Aktion Follow Friday von A Bookshelf full of Sunshine. Ihre heutige Frage lautet:

Lest ihr Leseproben, bevor ihr ein Buch kauft?







Nee, Leseproben lese ich eigentlich nicht. Das einzige, was ich vor einem Buchkauf lese, ist der Klappentext. Daran sieht man ja schon grob, ob einen das Thema interessiert oder nicht. Natürlich ist das kein Garant dafür, dass das Buch gut ist oder der Klappentext hält, was er verspricht. Ich will dann aber lieber gleich das ganze Buch haben und direkt weiterlesen, wenn es mir gefällt (oder auch nicht - ich bin ja nicht so der Abbrecher ;)). Aber wenn ich mich einlesen habe, muss es auch weiter gehen. Sonst muss ich mich ja wieder einlesen oder gar alles nochmal lesen, wenn ich das Buch dann habe.. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich noch nicht eine einzige Leseprobe gelesen!


Lest ihr Leseproben, bevor ihr euch ein Buch kauft? Oder wie informiert ihr euch?

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Guten morgen Meiky,
    da geht es mir genauso wie dir. Wenn ich schon angefangen habe zu lesen, will ich auch sofort weiterlesen können. Leseproben lese ich deshalb mit einer Ausnahme sehr selten. Bevor ich ein Buch kaufe, lese ich den Klappentext oder eine Resension hat mich auf das Buch neugierig gemacht.

    LG
    loralee

    AntwortenLöschen
  2. Leseproben lese ich nicht. Und auch nie Bewertungen. Ich hab das einmal gemacht, das Buch bis zu 2/3 blöd gefunden und dann im letzten Drittel rückblickend betrachtet eh supercool gefunden. Man kann sich die Meinung zu einem Buch nur selbst bilden. Wenn ich mir überleg, wie viele gehypete Bücher ich nicht ab kann ...

    Liebe Grüße
    Ente :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey Meiky :)

    Ich bin aus denselben Gründen wie du kein Fan von Leseproben. Mir reichen der Klappentext und das Cover. Ich kann es einfach nicht haben, ein Buch mittels Leseprobe anzufangen, dann wird es spannend und dann... kann ich nicht weiterlesen.

    Liebe Grüße
    Clary

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)

    Wenn ich ein Buch kaufe, stehe ich dafür meistens im Laden. Vorher habe ich aber immer einen Blick hineingeworfen, denn wenn ich den Schreibstil total doof finde, kaufe ich das Buch nicht.
    Leseproben lese ich nur, wenn sie Voraussetzung sind um ein Buch gewinnen zu können.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hey Meiky :)

    Bei mir ist es genau andersherum. Ich breche auch mal Bücher ab, wenn mir der Schreibstil nicht passt. Um das zu vermeiden, lese ich die Leseproben an und weiß dann ja schon ungefähr, passt es oder quäle ich mich eher.

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Meiky :)

    Ich les auch keine Leseproben. Trotzdem landen sie immer in meiner Tasche, wenn ich welche sehe. Wenn mir das Buch gefällt, les ich auch am liebsten gleich weiter. Da sind die kurzen Leseproben immer etwas ungünstig.
    Ich mag es auch nicht Bücher abzubrechen, aber wenn es manchmal wirklich nicht mehr geht, dann hör ich doch auf. Manchmal versuche ich mich auch ein zweites Mal am Buch und werde vielleicht eines Besseren belehrt :D

    Liebste Grüße
    Maddie

    AntwortenLöschen