[Top-Ten-Thursday] Bücher die jeder liebt... nur ich nicht!

9/17/2015

Heute mache ich mal wieder beim Top-Ten-Thursday von Steffis Bücher Bloggeria mit. Die heutige Aufgabe ist eine Top-Ten-Liste (in meinem Fall eine Top 9..) mit Büchern, die die meisten lieben und nur man selbst nichts mit dem Buch anfangen konnte. Hier ist meine Liste:

 




Ein Buch, das auch gerade noch in  aller Munde ist und ich über jede überschwängliche Rezension echt verwundert bin, ist „Die Widerspenstigkeit des Glücks“ von Gabrielle Zevin. Ich habe mich absolut durch das Buch gequält. Es war unspannend, langweilig und ich war heilfroh, als es vorbei war. Was alle anderen so super toll an diesem Buch finden, kann ich wirklich absolut nicht nachvollziehen. Aber es ist wohl einfach nicht mein Geschmack (oder bei mir hat sich jemand verdruckt.. :)).



Normalerweise bin ich super begeistert von dem guten Sebastian Fitzek. Mit dem Nachtwandler konnte ich aber wirklich überhaupt nichts anfangen. Auch hier habe ich schon viele super gute Rezensionen gesehen oder sogar die Bezeichnung „Lieblings-Thriller“. Da fragt ich mich auch manchmal, was diejenigen sonst so lesen.. Für mich war es nichts..



Von Abbi Glines habe ich auf so vielen Blogs schon etwas gesehen, dass ich mir dachte „oh das muss ich auch mal versuchen“. Ja.. also beim dritten Band von Rush of Love ist mir bald die Hutschnur geplatzt. Alles in allem fand ich die Reihe total langweilig und absolut nicht nachvollziehbar. Die Autorin werde ich auf jeden Fall umgehen. Das war auch mal so gar nicht mein Geschmack..



Ja, auch Khaled Hosseini liegt die Leserschaft zu Füßen.. Ich habe nur der Traumsammler gelesen und die anderen beiden Bücher, die ich mir auch ausgeliehen hatte, ungelesen zurück gegeben. Mensch, war das furchtbar! Wer tut sich denn sowas an???



Bob, der Streuner ist ja so ein süßes Buch? Habe ich zumindest sehr oft gehört. Leider fand ich es einfach nur super langweilig. Vor allem ist der zweite Teil einfach genau der gleiche, wie der erste. Es passiert überhaupt nichts Neues und alles was sonst so passiert, ja.. Ist okay, aber lesen würde ich es nicht nochmal..



Auch Girl on the Train kam ja bei wirklich vielen super gut an. Ich fand es eher so lala. Die Geschichte ist einfach nichts neues und ziemlich skurril. Ich habe mich schon eher gelangweilt und war auch froh, dass dieses Buch zu Ende ist und ich es nie wieder lesen muss.



Auch von dieser Geschichte gibt es so viele begeisterte Stimmen. Leider fand ich die Geschichte total langweilig und vorhersehbar... Schade eigentlich, denn das Cover finde ich nach wie vor total schön :)



In dieses Buch hatte ich wirklich ganz große Hoffnungen.. Leider habe ich mich nur durchgequält. Viel Potential, aber ganz und gar nicht mein Geschmack und für mich nicht gut genug umgesetzt..



Zum Schluss jetzt wohl die Bücher, die wirklich alle lieben nur ich nicht und zwar Herr der Ringe. Ich muss gestehen, dass ich nur das erste Buch angefangen habe und mich bei der ganzen Wanderei zu Tode gelangweilt habe. Auch die Filme muss ich echt nicht nochmal gucken. Alles einfach nicht mein Fall.




Welches Buch konntet ihr so gar nicht leiden, was aber wohl beim Rest der Welt super gut ankommt?
Bei welchem meiner Bücher seid ihr überrascht, weil es euch super gut gefallen hat?




You Might Also Like

26 Kommentare

  1. Guten Morgen,
    bei Abbi Glines stimme ich dir vollkommen zu und auch mit Katzenbüchern kann ich nichts anfangen. Herr der Ringe habe ich nur als Film gesehen, daher kann ich zum Buch nichts sagen... den Rest deiner Liste kenne ich nur vom Hören-Sagen :)

    Schönen Donnerstag
    Janine
    Meine TopTen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    die Seiten der Welt hatte ich mal als Hörbuch angefangen und nichts kapiert. Wird Zeit das ich es mal lese.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/09/10-bucher-die-fast-jeder-liebt-mit_17.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    interessante Auswahl. Den Kater Bob hab ich auch bei mir drin. Der Traumsammler und die Seiten der Welt liegen noch auf meinem SuB. Da bin ich ja mal gespannt.
    Bin gleich mal Follower geworden.
    Hier findest du meine Liste.
    LG
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)

    Ich fand "Der Nachtwandler" auch total langweilig und das Ende konstruiert und übertrieben. Ich habe "Abgeschnitten" von Fitzek in meinen Top 10. Und auch mit Kai Meyer haben wir einen Autor gemeinsam ;) Ich habe allerdings die Arkadien-Trilogie aufgelistet.

    Hier kommst du zu meinem Beitrag: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/09/top-ten-thursday-7.html

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!

    Ohhhhh, was sehen meine nachtschlafenen Augen O.O Der Herr der Ringe??? Also ich weiß, dass die Bücher einige Längen haben, weil sich der Autor wirklich sehr in seinen Beschreibungen verliert, aber trotzdem sind sie einfach mega!!! :D Und die Filme sind auf meiner Rangliste ganz oben auf Platz 1 zusammen mit Harry Potter! ♥

    Ansonsten kenne ich nur Die Seiten der Welt - und da war ich auch etwas enttäuscht. Ich fands zwar nicht sooo schlecht, aber da ich ein großer Kai Meyer Fan bin hatte ich mir da einfach mehr erwartet.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
  6. Herr der Ringe ha ich im zweiten Band dann aufgegeben - die File liebe ich aber.
    Selbes bei Harry Potter - ich mochte die ersten Bücher, aber der Anfang war immer so langweilig. Beim 5ten war es dann vorbei, ich kam über den Anfang einfach nicht hinaus.
    Vielleicht probier ich es irgendwann wieder...

    AntwortenLöschen
  7. huhu,

    herr der ringe fand ich auch gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz furchtbar... das hätte eigentlich auf meiner liste ganz weit oben stehen müssen, aber ich fands so furchtbar dass ichs sogar verdrängt habe... jetzt muss ich sie nochmal bearbeiten gehen :-D

    den traumsammler fand ich auch ganz große katastrophe udn hab auch recht frühzeitig abgebrochen.

    die seiten der welt mochte ich, auch wenn ich ne ganze weile gebraucht habe um mich einzufinden.

    LG
    steffi
    Schlunzen-Bücher

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,
    oh je, Der Herr der Ringe hat es auf deine Liste geschafft :-) Ich liebe diese Trilogie, aber so ist das eben - jeder hat einen anderen Geschmack :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    Sebastian Fitzeck ist nicht mein Genre.
    Mit HDR haben wir sogar eine Gemeinsamkeit. Hab ja den Schuber genomen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2015/09/17/10-buecher-die-sehr-beliebt-sind-wo-du-aber-nichts-mit-anfangen-kannst/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  10. Hi,
    schöne Liste. :-) Mit "Girl on the Train" haben wir auch eine Übereinstimmung. Ich war auch froh, als es endlich durch war.Hatte mir da deutlich mehr erwartet. "Die Seiten der Welt" hab ich noch vor mir, da freu ich mich eigentlich auch drauf, mal schauen... ;) Und "Herr der Ringe": Entweder man liebt es, oder man hasst es. Ich liebe es und kann einfach komplett darin versinken.
    Lg Sebastian

    AntwortenLöschen
  11. Girl on the Train hielt ich auch schon in den Händen, fand die Story aber auch einfach so abgenutzt und habs dann sein lassen. Dann habe ich ja Glück gehabt! :D

    AntwortenLöschen
  12. Huhu!

    "Girl on the train" fand ich großartig, aber ich mag Bücher in dieser Art generell sehr gerne. Mich hat das Buch an die Bücher von Gillian Flynn erinnert, und das ist eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen.

    "Herr der Ringe" kann etwas langatmig sein, da stimme ich dir zu! Aber im Ganzen hat es mir trotzdem sehr gut gefallen. :-)

    Die anderen Bücher habe ich noch gar nicht gelesen.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    da bin ich aber froh, dass ich nicht ganz alleine bin. "Der Herr der Ringe" ist auch auf meiner Liste zu finden.

    LG
    Christine

    http://zauberhaftebuecherwelten.blogspot.de/2015/09/top-ten-thursday-10-bucher-die-fast.html

    AntwortenLöschen
  14. Hallo :)

    Oh weh, Die Gefährten... obwohl ich's ja verstehen kann, das Ding ist schon arg sperrig.
    Rush of Love habe ich auch auf meiner Liste, aber einen anderen Band. Zevin und den Fitzek hab ich noch aufm SuB, hoffentlich gefallen die mir besser als dir :D

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Ich kann dir bei allem echt nur zustimmen. Besonders bei "Die Seiten der Welt". Das Buch fand ich leider auch total furchtbar. :/ "Girl on the train" fand ich okay, aber den Hype darum konnte ich auch nicht so ganz nachvollziehen. Dazu war es mir zu langweilig und auch zu vorhersehbar. Schade eigentlich. :/
    GlG
    Kitty

    AntwortenLöschen
  16. Also ich gehöre wohl zu den Leuten, die Girl on the train mochten...und von den anderen habe ich vieles nicht gelesen. Aber was fandest du an dem Buch von Fitzek so anders als bei den anderen, dass es dir nicht gefallen hat? Ich habe es noch nicht gelesen und will es noch lesen :D
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ganze Geschichte war einfach nicht meins. Das war so als ob er unbedingt etwas ganz verworrenes erzwingen wollte, aber ich bin einfach nicht in die Geschichte gekommen und die Auflösung fand ich total daneben! Das war echt nicht mein Buch :D

      Löschen
    2. Okay, das klingt komisch. Da werde ich das Buch doch mal selber lesen und mir ein Bild machen :D

      Löschen
  17. Ich kenne nur ein Buch davon - und das ist Herr der Ringe (den ich sehr gut finde. Wer sich die Bücher aber auf Grund der Filme gekauft hat, hat keine Freude daran).

    Bei mir sind es The Fault In Our Stars (FURCHTBAR!) und Ein ganzes halbes Jahr (würg).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte Das Schicksal ist ein mieser Verräter, aber Ein ganzes halbes Jahr war jetzt auch nicht so meins :D

      Löschen
  18. Huhu liebe Meiky,

    Rush of love fand ich total toll :) Aber ich bin eh absoluter Abbi Glines Fan. Von daher... ;)
    Die Seiten der Welt liegt noch auf meinem SuB. Mittlerweile bin ich mir gar nicht mehr sicher, ob ich es noch lesen will....

    Liebste Grüße

    Sonja <3

    AntwortenLöschen
  19. Huhu liebe Meiky,

    Rush of love fand ich total toll :) Aber ich bin eh absoluter Abbi Glines Fan. Von daher... ;)
    Die Seiten der Welt liegt noch auf meinem SuB. Mittlerweile bin ich mir gar nicht mehr sicher, ob ich es noch lesen will....

    Liebste Grüße

    Sonja <3

    AntwortenLöschen
  20. Wow, schon die zweite mit dem Nachtwandler auf der Liste. :O
    Dabei ist das bisher mein Lieblings-Fitzek :D Ich habe es geliebt. XD

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  21. Hi!

    HdR ist eine verständliche Wahl. Ich habe es nicht auf der Liste, weil ich es durchaus gut finde. Allerdings wird es trotzdem maßlos überschätzt.

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

    AntwortenLöschen
  22. Huhu,

    HdR will ich auch noch lesen & mit Seiten der Welt ging´s mir genauso :D

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/09/top-ten-thursday-ah-tuesday-31.html

    AntwortenLöschen
  23. Also The Girl on the Train fand ich persönlich recht spannend, aber aktuell kämpfe ich mich auch durch den ersten Teil des Herr der Ringe und finde es sehr anstrengend. :D Ich hoffe aber, dass es sich dann am Ende lohnt.

    AntwortenLöschen