Want to read Oktober 2015

10/05/2015

Meine aller letzte Uni-Klausur ist Anfang Oktober geschrieben und kann mich bald noch über zwei Wochen freie Zeit freuen, bevor die Uni wieder losgeht. Wenn das mal keine guten Lese-Voraussetzungen für den Oktober sind! Meinen Rekord von 10 Büchern in einem Monat konnte ich in 2015 leider noch nicht wieder knacken, aber wann wenn nicht jetzt soll ich meinen Rekord für 2015 aufstellen?



Geplant habe ich ganze 13 Bücher (aus den 15 unten genannten), die natürlich mit der Herbst-Challenge, aber auch mit der Human-Vampire-Magic-Challenge, zusammenpassen! Dabei habe ich von Humor über Liebe bis hin zu Thriller und Verschwörung wirklich alles dabei. Ich bin echt gespannt, ob ich das schaffe! Es sind zwar ein paar kürzere Bücher dabei, von denen ich hoffe, dass ich sie schnell weglesen kann, aber auch ein paar kleinere Klopper (also über 500 Seiten).


Zu meinem Rekordmonat sollen gehören: 

Fantasy:
Witches of London von Laura Powell (480 Seiten)
Der Fluch des Suadus von Amanda Koch (435 Seiten)
Fingerhut-Sommer von Ben Aaronovitch (409)
Die Auswahl von Ally Condie (464 Seiten)


Fürs Herz:
Goldstück von Anne Hertz (368 Seiten)
Unzertrennlich von Dora Held (304 Seiten)
Urlaub mit Papa von Dora Held (320 Seiten)
Was fehlt, wenn ich verschwunden bin von Lilly Lindner (400 Seiten)
Cocktails für drei von Sophie Kinsella (344)
Liebe auf den zweiten Klick von Rainbow Rowell (416 Seiten)


Schauriges:
Zerstört von Karin Slaughter (509 Seiten)
Mordsfreude von Nele Neuhaus (400 Seiten)
Ewig von Schiller und Weiß (528 Seiten)
Das Kind von Sebastian Fitzek (400 Seiten)
Die Chirurgin von Tess Gerritsen (414 Seiten)




Da ich im Oktober Geburtstag habe und da sicher auch das eine oder andere Buch abfallen wird, lasse ich mir aber offen ein paar der Bücher zu ersetzten. Zumindest ist unter meinen Wünschen ein Buch, das sofort verschlungen wird, sollte es aus dem Papier gewickelt werden :) Ungefähr nach der Hälfte des Monats werde ich mich nochmal melden und meinen aktuellen Stand verkünden! Vielleicht kanni ch dann schon einschätzen, ob mein Vorhaben völlig in die Hose gehen wird :)



Welches könnt ihr mir empfehlen? 
Wie viele Bücher schafft ihr so in euren Rekordmonaten?

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Hey :)

    Da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen! :) Selbst gelesen habe ich schon "Die Auswahl" und dann auch die ganze Reihe quasi an einem Stück beendet, damit die nicht so ewig rumliegt ^^ Ich fand die Reihe ganz gut, auch wenn ich sie für eine Dystopie eher ruhig fand, überzeugen konnte es mich aber trotzdem.

    Ansonsten hab ich noch "Das Kind" von Sebastian Fitzek gelesen bzw. gehört, auch dass fand ich wirklich gut, denn Sebastian Fitzek gehört einfach zu meinen Lieblingsthrillerautoren :) Ich freue mich schon mega auf sein neues Buch <3

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dir "Die Chirurgin" von Tess G. sehr ans Herz legen. Super spannend und gut geschrieben!

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du dir ja einiges vorgenommen! Ich bin gespannt, was du am Ende des Monats so zu berichten haben wirst, auch wenn zumindest Fantasy so gar nicht mein Ding ist! :D

    AntwortenLöschen