[Montagsfrage] Liest du auch Bücher, die nicht aktuell sind, aber nicht zu den Klassikern zählen?

11/30/2015

 
 
Die heutige Montagsfrage von Bücherfresserchen lautet: 
Liest du auch Bücher, die nicht aktuell (also in den letzten Jahren erschienen) sind, aber nicht zu den Klassikern zählen?


Die Antwort hängt jetzt ein bisschen davon ab, was man unter "in den letzten Jahren erschienen" versteht. Mir ist es bei Büchern nicht wichtig, dass sie super aktuell sind. Das gute an Büchern ist ja, dass sie nicht schlecht werden ;) Wenn ich beim Stöbern auf dem Flohmarkt etwas finde, habe ich noch nie danach geguckt, wann das Buch erschienen ist. Wenn mich etwas anspricht, darf es mit!

Aktuell ist mein ältestes Buch wohl Sturmjahre von Barbara Wood, das 1990 erschienen ist. Barbara Wood habe ich in meiner Jugend sehr gerne gelesen, deshalb durfte auch dieses Buch bei mir einziehen. Sonst weiß ich gar nicht so recht wie alt die Bücher sind. Aber es sind auf jeden Fall noch sehr viele auf meinem SuB, die zwischen 2000-2010 erschienen sind. Man wird natürlich eher von den aktuellen Büchern angefixt, aber so ein paar ältere Schinken sind bei mir auch immer mal dabei :)

 
Lest ihr nur aktuelle Bücher?
Welches ist euer ältestes Buch auf dem SuB?

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Gibt es echt Leute die nur aktuelle Bücher lesen? Das fänd ich schräg. Wenn ich einen neuen guten Autor entdecke lese ich auch ältere Werke von ihm, wäre ja schade darum.
    Ich muss gestehen ich lese eher selten aktuelle Bücher. Bis ich dazu komme sind die meist schon Jahre alt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich auch ein Argument :D

      Löschen
  2. Huhu :)

    Ich bin da ganz deiner Meinung: Bücher haben kein Verfallsdatum, also wäre es schade, auf irgendeine tolle Geschichte wegen des Alters zu verzichten. Ich lese, was mir unter kommt und mich interessiert. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo!

    Bei mir im Regal steht auch eine ausgewogene Mischung aus älteren und neueren Büchern :) Ich fände es wirklich schade, wenn Geschichten dadurch verloren gehen würden, dass ihr Erscheinungsdatum schon länger zurückliegt.

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen