Lesemonat Juli 2016

8/12/2016




Der Juli war für mich ein ziemlich durchschnittlicher Monat.. Er konnte mich weder durch eine besonders gute Leistung meinerseits noch mit unvergesslichen Büchern bestechen.. Trotzdem hatte ich mit vielen Büchern wirklich schöne Lesestunden und konnte immerhin die eine oder andere SuB-Leiche befreien :) Trotzdem hoffe ich im August wieder auf ein paar mehr Spitzentitel, die mich so richtig umhauen können!


Hier die Bücher, die ich im Juli gelesen habe:


 






Charlotte Link - Die Täuschung
Debbie Macomber - Winterglück










Statistik Juli:
Gelesene Bücher: 9
Davon eBooks: 3
Davon Hörbücher: 1
Seiten insgesamt: 3418
Seiten pro Tag: 113
Anzahl gelesener Bücher dieses Jahr: 74



Momentanes Jahresranking (Top Ten):
(Neueinsteiger in rot)


10)  Holly Martin - Wenn du mich fragst, sag ich für immer



Leider konnte aus diesem Monat kein neues Buch in meine Top-Ten eintreten.. Wird Zeit, dass sich das mal wieder ändert :)

Welches war euer Top-Buch aus dem Juli, was ihr mir empfehlen könnt?

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo Meiky,

    wow, da hast du ja auch etliche Bücher weggeschmökert und auch wenn es kein Buch in deine Top10 geschafft hat (die Idee finde ich übrigens genial!), so war doch kein Buch schlechter als 3 Sterne - das ist ja auch was. :)

    Im Juli habe ich ein paar gute Bücher gelesen, unter anderem Lockwood & Co 1, Der Märchenerzähler und Eine Woche voller Montage - jedes Buch an sich war schon lesenswert, aber gerade der Märchenerzähler wird nicht jedem gefallen. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Meiky

    Die Lockwood Bücher stehen noch auf meiner zukünftigen Leseliste. Mit "Mein bester letzter Sommer" und "Mein Herz wird dich finden" haben wir eine Übereinstimmung. :) Wolke 7 ist auch nur Nebel, hab ich in einem anderen Monat als Hörbuch gehört und fand es dafür ganz okay, allerdings nicht sehr überraschend. 10 Bücher sind eine tolle Leistung.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen