Meine Challenges in 2017

1/22/2017

EIGENTLICH wollte ich in 2017 mal keine Lese-Challenges mitmachen.. Schließlich habe ich so viele Bücher in meinen Regalen, die gerne endlich gelesen werden wollen, aber meine Challenge-Such war einfach größer.. Ich liebe es neue Aufgaben zu bekommen und meinen SuB zu durchwühlen. Leider steigere ich mich in manche Challenges immer zu sehr rein und verliere dann die Lust am Lesen - deswegen soll es dieses Jahr zwar Challenges geben, aber ich versuche sie mit weniger Ehrgeiz zu bestreiten und vor allem nach meiner Leselust zu gehen ;)


Für dieses Jahr habe ich mich bei drei Challenges angemeldet: Die Stadt-Land-Fluss-Challenge, eine Protagonisten-Challenge und natürlich auch wieder die blanvalet-Challenge!




Bei der ABC-Challenge der Protagonisten geht es, wie der Name schon sagt, darum sich die Namen der Protagonisten näher anzusehen und das Alphabet voll zubekommen. Der Host der Challenge ist Favola! Ziel ist für jeden Buchstaben einen weiblichen und einen männlichen Charakter zu finden und zu jedem ein Buch zu lesen. Das heißt zum Ende des Jahres würden hier 52 Bücher zusammenkommen. Für mich läuft die Challenge aber eher nebenbei und ich schaue, wie viel ich tatsächlich schaffe! Hier findet ihr meinen Fortschritt!






Bei der Stadt-Land-Fluss-Challenge wird jeden Monat ein Buchstabe gezogen, zu dem es jeweils die Aufgaben: Autor, Titel, Ort, Verlag, und Genre gibt. Das heißt pro Monat können bis zu 5 Bücher für die Challenge gelesen werden. Wie bei dem normalen Spiel werden am Ende des Monats je nach Häufigkeit und Erfüllung der Aufgabe Punkte verteilt. Die Hosts der Challenge sind Sunny und KatjaHier kommt ihr zu meiner Challenge-Seite






Wie auch schon im letzten Jahr mache ich wieder bei der blanvalet-Challenge mit. Das Ziel der Challenge ist denkbar einfach (und dabei so schwer..): von allen Teilnehmern am meisten Bücher aus dem Verlag lesen. Da ich noch viele Bücher aus dem Verlag im Regal habe, muss ich einfach noch mal teilnehmen. Allerdings bezweifle ich, dass ich meinen zweiten Platz aus dem letzten Jahr verteidigen kann.. Host der Challenge ist die liebe Anna :) Es winken hier wirklich tolle Gewinne! Mitmachen lohnt sich also ;) Hier gelangt ihr zu meiner Fortschritt-Seite!



Bei welchen Challenges macht ihr dieses Jahr mit?
Motivieren euch diese Challenges mehr oder andere Bücher zu lesen? 
Oder verliert ihr eher schnell die Lust daran?

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hallo Meiky!
    Mir geht es ähnlich wie dir. Ich wollte eigentlich nicht, aber ich liebe das mit den Aufgaben auch :)
    In diesem Jahr sind es 6 Challenges geworden, an denen ich teilnehme. Ich lese ja ohnehin recht viel, aber durch die Challenges ist es ein wenig abwechslungsreicher geworden, was die Genres angeht. Außerdem sind so schon einige meiner Sub-Leichen wieder in den Vordergrund gerückt.
    Im letzten Jahr wurde es zum Jahresende hin etwas schwieriger, aber das lag mehr daran, dass ich privat so viel um die Ohren hatte.
    Liebe Grüße
    Alke

    AntwortenLöschen