[schnell & einfach] Weintraubensalat mit Fetakäse

6/17/2017



Rezepte und Gerichte aus anderen Ländern finde ich immer super interessant. Es ist einfach etwas anderes, ob  man die gute, deutsche Hausmannskost isst oder zum Beispiel etwas Mediterranes. Als Bekannte von uns ein Rezept für einen Weintraubensalat aus ihrem Griechenland-Urlaub mitgebracht haben, war ich erst einmal stutzig. Weintrauben und Fetakäse wäre etwas gewesen, was ich wohl nie gemischt hätte. Mittlerweile bin ich ein richtiger Fan von diesem Salat. Er ist wirklich super fruchtig, ausgefallen und wirklich schnell gemacht. Auch wenn einen die Kombination im ersten Moment etwas abschreckt, sollte man sie wirklich einmal probiert haben. In der Werbung sehe ich jetzt oft einen Salat aus Fetakäse und Wassermelone. Eine Kombination, die ich definitiv diesen Sommer auch noch ausprobieren werde!

Als letztes Wochenende ein Familien-Grillen anstand, habe ich mich für den Weintrauben-Feta-Salat als Mitbringsel entschieden. Ich mag einfach diese fruchtige und würzige Note, die zwischen all dem Fleisch und Nudelsalat, sonst eher selten auf dem Tisch zu finden ist. Meine Familie war scheinbar auch sehr experimentierfreudig, denn von dem Salat ist kaum etwas übrig geblieben! Da die Grillsaison gerade erst auf ihren Höhepunkt zusteuert, ist dieser Weintraubensalat mit Fetakäse vielleicht genau das richtige Rezept für eure diesjährigen Grillfeiern. Ein eindeutiges Plus ist neben der Originalität auf jeden Fall auch die Einfachheit. Der Salat benötigt wenig Schnippel-Arbeit und ist dadurch wirklich ratzfatz zubereitet - also zur Not auch ein Last-Minute-Mitbringsel!






Zutaten:

500g Weintrauben
250g Feta-Käse
2 El Oliven Öl
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer



Zubereitung:

Zuerst musst du die Weintrauben waschen und anschließend je nach Größe halbieren oder vierteln. Dann schneidest du den Fetakäse in kleine Würfel und vermengst ihn mit den Weintrauben. Zum Schluss presst du den Knoblauch über den Salat und gibst das Öl, Salz und Pfeffer dazu. Im Anschluss vermengst du alles ordentlich und lässt den Salat am besten noch etwa eine Stunde ziehen.







Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

You Might Also Like

0 Kommentare